Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Langzeit - EKG
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Langzeit - EKG

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Kardiologie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Katti
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.11.2007
Beitrge: 20

BeitragVerfasst am: 07.07.08, 10:56    Titel: Langzeit - EKG Antworten mit Zitat

Hallo, ich brauche einen Rat.
Ich bekomme morgen fr 24 Stunden ein Langzeit - EKG.
Was muss ich dabei beachten? Welche Ttigkeiten darf ich durchfhren und welche nicht? Darf ich damit Auto fahren? Darf ich im Garten arbeiten? Darf ich berhaupt damit aufstehen oder muss ich die ganzen 24 Stunden liegen?
Mein Arzt hat leider nie Zeit, Fragen zu beantworten.
Mit freundlichem Gru und schon mal vielen Dank,
Katti
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jaeckel
Administrator


Anmeldungsdatum: 15.09.2004
Beitrge: 4711
Wohnort: Bad Nauheim

BeitragVerfasst am: 07.07.08, 12:27    Titel: Antworten mit Zitat

Sie sollten mglichst alles tun, was Sie sonst auch tun. Es gibt natrlich Einschrnkungen wg. der Technik: Z.B. Schwimmen, Baden...

Alles Gute!
Ihr
Dr. med. Achim Jckel
Facharzt fr Innere Medizin
www.medizin-forum.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Katti
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.11.2007
Beitrge: 20

BeitragVerfasst am: 07.07.08, 12:35    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dank, Herr Dr. Jaeckel!

Katti
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Katti
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.11.2007
Beitrge: 20

BeitragVerfasst am: 07.07.08, 14:26    Titel: Antworten mit Zitat

Herr Dr. Jaeckel,

ich hab doch noch eine Frage:
Darf ich mit dem Handy telefonieren und darf ich am Computer arbeiten? Oder geht das wegen der Strahlen nicht?

Danke und Gru,
Katti
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jaeckel
Administrator


Anmeldungsdatum: 15.09.2004
Beitrge: 4711
Wohnort: Bad Nauheim

BeitragVerfasst am: 08.07.08, 17:07    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, Sie drfen beides.
_________________
Herzlichen Gruss
Ihr Achim Jckel
www.medizin-forum.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
robhode
Interessierter


Anmeldungsdatum: 07.07.2008
Beitrge: 14

BeitragVerfasst am: 13.07.08, 17:02    Titel: Antworten mit Zitat

ich habe mein Langzeit EKG jetzt am Dienstag. Normalerweise fahre ich da immer 30min auf dem Heimtrainer. Soll man das in diesem Fall auf den nchsten Tag verschieben oder kann man das trotzdem machen?


Gre
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Katti
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.11.2007
Beitrge: 20

BeitragVerfasst am: 13.07.08, 22:47    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo, robhode,

ich hab mit dem Langzeit-EKG alles wie sonst gemacht (Gartenarbeit, Nordic Walking etc.). Man muss nur aufpassen, dass die Elektroden nicht rausrutschen. Aber frag doch noch mal Deinen Arzt, wenn du das EKG umgeschnallt bekommst.

Gru, Katti
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
serice
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 29.01.2008
Beitrge: 34
Wohnort: Bei Dresden

BeitragVerfasst am: 24.09.08, 12:08    Titel: Antworten mit Zitat

Sorry das ich den Thraed nochmal hochhole.
Ich hatte gestern auch ein 24h EKG und durfte weder telefonieren, noch am PC arbeiten Geschockt Wie machen das denn die Leute, die Ihren Arbeitsplatz am PC haben? Krankschreiben lassen? Ich fand das ein wenig albern, weil ich hier gelesen hatte, das man eigentlich alles machen kann?
_________________
Ohne Musik wre das Leben ein Irrtum!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Katti
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.11.2007
Beitrge: 20

BeitragVerfasst am: 25.09.08, 18:17    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

nachdem mir Herr Dr. Jaeckel hier geschrieben hatte, dass ich telefonieren, sogar mit dem Handy, und auch am PC arbeiten drfe, habe ich das auch getan. Als ich einige Tage spter zum Auswertungsgesprch beim Arzt war, habe ich berichtet, was ich an dem Tag gemacht habe und auch Telefonieren und Arbeiten am PC erwhnt, und der Arzt fand das alles OK.
Jetzt bin ich verunsichert. Kann ich mir durchs Telefonieren (1 Gesprch mit dem Handy - 3-4 Minuten, zwei vom Festnetz aus - jeweils ca. 5 Minuten), sowie insgesamt ca. 3 Stunden Arbeit am Labtop meinem Herzen oder anderen Organen geschadet haben?

Gru, Katti.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jaeckel
Administrator


Anmeldungsdatum: 15.09.2004
Beitrge: 4711
Wohnort: Bad Nauheim

BeitragVerfasst am: 25.09.08, 18:50    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Kann ich mir durchs Telefonieren (1 Gesprch mit dem Handy - 3-4 Minuten, zwei vom Festnetz aus - jeweils ca. 5 Minuten), sowie insgesamt ca. 3 Stunden Arbeit am Labtop meinem Herzen oder anderen Organen geschadet haben?


Natrlich nein! Lachen

Alles Gute!
Ihr
Dr. med. Achim Jckel
Facharzt fr Innere Medizin
www.medizin-forum.de

Hat Ihnen die Antwort weiter geholfen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Katti
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.11.2007
Beitrge: 20

BeitragVerfasst am: 25.09.08, 22:12    Titel: Antworten mit Zitat

Sehr geehrter Herr Dr. Jaeckel,

Sie lachen, aber meine Frage war ernst gemeint.
Warum wurde es denn 'Serice' von ihrem Arzt verboten zu telefonieren und am Computer zu arbeiten?

Verwirrte Gre,

Katti
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jaeckel
Administrator


Anmeldungsdatum: 15.09.2004
Beitrge: 4711
Wohnort: Bad Nauheim

BeitragVerfasst am: 26.09.08, 08:13    Titel: Antworten mit Zitat

Ein letzter Ratschlag. Geben Sie Nullkommanichts auf anonyme Beitrge im Internet und lassen Sie sich nicht verunsichern. Jeder Spavogel kann irgendwas anonym in einem Internetcafe schreiben.

Erinnerung an Aufklrung und Tipps fr Nutzer.

Alles Gute!
Ihr
Dr. med. Achim Jckel
Facharzt fr Innere Medizin
www.medizin-forum.de

Hat Ihnen die Antwort weiter geholfen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
der-kranke
Interessierter


Anmeldungsdatum: 11.06.2006
Beitrge: 8
Wohnort: BW

BeitragVerfasst am: 26.09.08, 16:17    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
im Prinzip [u] knnte [/u] es schon passieren da zumindest bei einem sehr alten LZ-EKG-System durch die Handystrahlung die Aufzeichung durcheinander kommt.... Stichwort EMV.
Vielleicht will der Arzt deshalb auf Nummer sicher gehen wenn er das Handy an diesem Tag "verbietet". Wie allerdings ein PC, bzw die Nutzung des selben ,schaden soll erschliesst sich mir nicht ganz.... Winken
Meinem ganz privaten und auch schon etwas ber 10 Jahre alten Hellige-Holter ist es jedenfalls egal ob am PC gearbeitet oder telefoniert wird Auf den Arm nehmen
Gru
der-kranke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nursy
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 03.03.2008
Beitrge: 22
Wohnort: Herten

BeitragVerfasst am: 27.09.08, 20:04    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,
ich hatte mein LZ EKG whrend meiner Arbeit ! Auf der Intensivstation wimmelt es von Technik, was keinerlei Einschrnkung bedeuten mu. Ziel eines solchen ist es ja auch mglichst reale Umstnde zu erfassen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Kardiologie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.