Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Studienplatzwechsel mglich?
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Studienplatzwechsel mglich?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Studium, Aus- und Weiterbildung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Lile88
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 24.07.2006
Beitrge: 28

BeitragVerfasst am: 27.09.08, 23:15    Titel: Studienplatzwechsel mglich? Antworten mit Zitat

Hey Leute,

ich bin gerade etwas verzweifelt und deshalb brauche ich mal Rat:
Ich wurde zum WS 08/09 fr Medizin in Homburg-Saar zugelassen worden. Ich steh echt hinter dem Studienfach und wrde wirklich auch dort studieren, auch wenn es wirklich nicht meine Wunschuni war und der Ort nicht gerade Begeisterung in mir hervorruft..
Ich spiele mit dem Gedanken nach dem zweiten Semester zu wechseln. Und zwar an die LMU.. mein NC war 1,6 und der NC fr LMU war 1,5 und im Nachrckverfahren geht der erfahrungsgem bis 1,8 sodass ich da einen Platz evtl. bekommen htte.
Ich weiss jetzt nicht ob es klger wre zu warten und nchstes Jahr wirklich meine ZVS Bewerbung auf LMU zu spezialisieren oder ob ich jetzt in Homburg-Saar starten soll mit der Hoffnung dann nach dem 2.Semester wechseln zu knnen.
Freunde von mir fangen erst nchstes Jahr zum WS an und von daher wre ich dann auch gerne da.
Wre gut, wenn ich ein Feedback bekommen wrde.
Geht es Wechsel berhaupt klar?
Wenn ja, dann vllt nur zum Physikum? Man hrt immer so Gerchte, aber im I-Net steht nirgends was Konkretes.

Meldet euch mal bitte,
Danke schonmal im Vorraus! Smilie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lile88
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 24.07.2006
Beitrge: 28

BeitragVerfasst am: 27.09.08, 23:18    Titel: Antworten mit Zitat

Dann wre noch der Aspekt: Empfiehlt sich LMU Medizin?
In wiefern werden da die Scheine akzeptiert?
Muss man da Scheine nachholen, inwiefern unterscheiden sich die "Studiengangkonstellation"?

Ich spiele auch mit dem Gedanken, wenn es hart auf hart kommt, dass ich mich dann nochmal, nachdem ich ein Jahr in Homburg studiert habe, wenn ich wirklich noch nach Mnchen mchte, dann mich als Erstsemester wieder bei der ZVS zu bewerben und das Ganze nochmal mache. Ist mir echt wichtig das mit Mnchen..

Was ratet ihr mir?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Julian Mller
DMF-Moderator


Anmeldungsdatum: 08.11.2007
Beitrge: 126

BeitragVerfasst am: 28.09.08, 19:27    Titel: Antworten mit Zitat

Guten Abend Lile88,

also was ich nicht machen wrde, ist ein Jahr zuhause rumsitzen um auf deine Freunde zu warten. A) ist das verschenkte Zeit und B) macht sich das im Lebenslauf immer bld, eine Lcke aufzuweisen.
Von daher wrde ich den Studienplatz nicht einfach so verwerfen!
Das Wechselthema ist immer so eine Sache. Sicher ist es meist einfacher nach dem Physikum zu wechseln, weil da alle Studenten in Deutschland auf dem selben Level sind. Da ist die Sache mit den Scheinen anrechnen lassen einfacher. Wichtig ist aber, das Sie jemanden finden der tauschen will. Das ist nmlich meist der Knackpunkt.
Sie knnen auch vor dem Studium wechseln! Quasi jetzt. Nur auch hier mssen Sie einen Tauschpartner finden oder im groen Stil im Ringtausch.
Hier mal zwei Links: Nummer 1 und Nummer 2. Oder einfach bei einer Internet Suchmaschine mal als Suchwort eingeben.

Und vielleicht sollten Sie das Studium als neuen Lebensabschnitt sehen! Neues Leben, neue Stadt, neue Freunde??? Denn keiner von Ihren Freunden kann sich 100%ig sicher sein, nchstes Jahr in Mnchen zu studieren!!!

Viel Glck auf Ihrem Weg...

MfG Julian Mller
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Karina81
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.10.2005
Beitrge: 630
Wohnort: BaWue

BeitragVerfasst am: 28.09.08, 20:48    Titel: Antworten mit Zitat

Ich kann mich Herrn Mller nur anschlieen,
wegen der Freunde nach Mnchen zu gehen...die wissen ja auch noch nicht, ob sie einen Platz dort bekommen. Keine Frage, Mnchen ist toll, aber ich wrde den Platz in Homburg nicht verfallen lassen, wenn es mit dem Nachrcken oder Tauschen zur LMU nicht sofort klappt. Nach dem Physikum geht das Wechseln - egal wohin - m. E. relativ problemlos.

(und noch was ganz Allgemeines: der Abischnitt ist NICHT = NC, der NC bezeichnet NUR die voraussichtliche Zulassungsgrenze an der Uni (sorry, diese Verwechslung juckt mich immer etwas... Winken ).
_________________
Viele Gre, Rina
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Studium, Aus- und Weiterbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.