Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Gehirnerschtterung?
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Gehirnerschtterung?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Neurologie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
bluemoon64
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 25.12.2004
Beitrge: 812

BeitragVerfasst am: 05.10.08, 18:07    Titel: Gehirnerschtterung? Antworten mit Zitat

Hallo,

eine Frage: Mein Sohn (16) war Freitag abend zu einer Party (drauen) - vor Ort wurden sie von einer Gruppe gestrt, angemacht und vertrieben. Diese verfolgten sie spter auch. Im Rahmen einer/mehrerer Rangleien bekam mein Sohn eine Faust gegen die Schlfe/Augenbraue und ging zu Boden. Nach kurzer (?) Zeit kam er wieder zu sich - und dann auch nach Hause.

Er klagte ber Kopfschmerzen, nahm eine Tablette und ging zu Bett.

Am Sonnabend morgen ging es ihm eigentlich gut, er half sogar beim Einkaufen. Er spielte auch am PC. Spter gegen abend klagte er ber Kopfschmerzen und starke belkeit, auch ber leicht schwankenden Blick. Erbrochen hat er nicht.

Heute ging es bis mittag auch gut. Spter fuhr er in die Wohnung meiner Mutter, musste dort was erledigen (sie war nicht da). Er legte sich etwas hin und wurde dann nach einer Weile von belkeit wach. Er erbrach sich dort etwas. Jetzt ist er wieder zuhause aber scheint lichtempfindlich zu sein.

Kann das alles von einer Gehirnerschtterung kommen - sollte ich heute abend noch ins Krankenhaus (ich wei, es war Freitag abend - aber da ging es ihm ja bis auch Kopfschmerzen nicht so schlecht). oder reicht warten bis morgen - und dann morgens gleich oder nach der Schule?

Ich muss ja arbeiten gehen - eigentlich.....
_________________
Alles Gute, Maren

"Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles Nichts."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
underwater
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 12.03.2005
Beitrge: 1264
Wohnort: Gelsenkirchen

BeitragVerfasst am: 05.10.08, 18:54    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Maren,

ich wrde schon noch heute Abend mit Deinem Sohn zum Krankenhaus fahren ! Denn es scheint ja eher schlechter als besser geworden zu sein.
Und wrde an deiner Stelle auch keinesfalls bis Morgen abwarten. Und ob es eine Gehirnerschtterung ist, kann Dir nur ein Arzt sagen , der Deinen Sohn auch untersucht hat.

Alles Gute und melde Dich doch noch mal ,
wie es ihm ergangen ist.

Freundliche Gre,

underwater
_________________
Die Dinge, die wir wirklich wissen, sind nicht die, die wir gehrt oder gelesen haben.
Vielmehr sind es die Dinge, die wir gelebt, erfahren, empfunden haben.
( C. M. Woodwards )
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bluemoon64
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 25.12.2004
Beitrge: 812

BeitragVerfasst am: 05.10.08, 19:38    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

Danke. Ich war gerade dort. Sie haben ihn untersucht und meinten, da es ja schon 48 Stunden her ist, msste er nicht dort bleiben zur berwachung. Aber wenn er erneut erbricht ohne vorher was gegessen zu haben, strkere Kopfschmerzen bekommt oder erneut Sehstrungen, sollen wir sofort wieder kommen.

Na dann ....
_________________
Alles Gute, Maren

"Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles Nichts."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
underwater
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 12.03.2005
Beitrge: 1264
Wohnort: Gelsenkirchen

BeitragVerfasst am: 05.10.08, 21:18    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Maren

Gute Besserung fr Deinen Sohn !

Viele Gre,

Petra
_________________
Die Dinge, die wir wirklich wissen, sind nicht die, die wir gehrt oder gelesen haben.
Vielmehr sind es die Dinge, die wir gelebt, erfahren, empfunden haben.
( C. M. Woodwards )
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Neurologie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.