Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Sehnen-Ersatzteillager im Unterarm
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Sehnen-Ersatzteillager im Unterarm

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Chirurgie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
m_c
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 29.09.2008
Beitrge: 2

BeitragVerfasst am: 29.09.08, 08:27    Titel: Sehnen-Ersatzteillager im Unterarm Antworten mit Zitat

Hallo,

ich habe bald eine OP, bei der mir aus dem Handgelenk oder Unterarm von einer angeblich berflssigen Sehne etwas entnommen wird, und im Daumen eingebaut wird, da dessen Sehne durch einen Unfall in Mitleidenschaft gezogen wurde (kann den Daumen momentan nicht ansatzweise gerade machen).

Kann mir jemand sagen, ob man die Sehne aus diesem "Ersatzteillager" wirklich nicht braucht? Oder gibt's da irgendwelche Schattenseiten?

Danke!

Martin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Formica
DMF-Moderator


Anmeldungsdatum: 24.04.2008
Beitrge: 141

BeitragVerfasst am: 01.10.08, 19:56    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!

Es ist blich auf diese Weise zu verfahren. Normalerweise stecken die Sehnen das ganz gut weg. Auerdem gibt es am Unterarm sehr viele Muskeln (zu denen ja die Sehnen gehren). Diese Muskeln haben auch zum Teil mehr oder weniger dieselbe Funktion.
Da brauchen Sie sich also keine Sorgen zu machen. Natrlich kann immer mal etwas schiefgehen, aber das ist das "normale" Risiko, das man bei jeder OP hat.

Alles Gute
Formica
_________________
Moderatorin (und seit November 2009 auch rztin).
Meine Beratung ersetzt nicht die persnliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt und erhebt keinen Anspruch auf Vollstndigkeit und 100%ige Richtigkeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
m_c
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 29.09.2008
Beitrge: 2

BeitragVerfasst am: 08.10.08, 06:15    Titel: Antworten mit Zitat

Danke fr die Info

maritn
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Chirurgie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.