Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Beckenkamm
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Beckenkamm

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Chirurgie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Blaubrchen
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beitrge: 157

BeitragVerfasst am: 12.10.08, 12:20    Titel: Beckenkamm Antworten mit Zitat

Hallo,

fr eine Wirbelsulen-OP wurde mir letztes Jahr Knochenspan aus dem Beckenkamm entnommen. An dieser Stelle habe ich noch heute teilweise starke Schmerzen.

Die meisten rzte fragen schon danach bevor ich was von den Beschwerden erzhle und sagen mir dann auch, dass dies ein sehr hufiges bel ist. Im Internet finde ich dazu Berichte, allerdings steht dort, dass die Schmerzen nach ein paar Wochen nachlassen. Das ist bei mir nun nicht passiert.

Die Stelle wurde jetzt schon mehrfach mit einem Schmerzmittel und entzndungshemmend gespritzt und auch die Physiotherapeuten haben mit mir bungen gemacht und auch fr zu Hause mitgegeben. Besserung ist aber nicht eingetreten.

Ist da noch ohne weitere Behandlung eine Besserung zu erwarten (nach etwa anderthalb Jahren) oder was kann man da noch probieren?

Danke und viele Gre
Blaubrchen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Chirurgie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.