Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Herzrasen
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Herzrasen

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Kardiologie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sandra04849
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.10.2008
Beitrge: 34
Wohnort: Bad Dben

BeitragVerfasst am: 10.10.08, 07:19    Titel: Herzrasen Antworten mit Zitat

Alles begann vor ca 6 mon nach eienr Angina bin mit dem Fahrrad von H nach Hause gefahren an einem kleinen Berg bekamm ich pltzlich herzrasen und Atemnot mein Kopf hat gekribbelt und mir war schlecht nach ca 10 min ging es wieder.
Diese Attacken kammen dann ffter bin zum HA und eien Odysee an rzten ging los HNO_Kehlkopfweil ich auch ein Globusgefhl hatte ohne Befund
Schilddrse i,o Blutbild auf Entzndung und so i,o Urin auch . Beim Kardiologen war ich vor 3 wochen Herzecho Ultraschall und Belastungs- EKg auch i.o ausser beim belasungs-Ekg war ich nach 5 min ausser Atem aber das EKG war gut.
Hab mich mit unetr nicht mehr allein auf die Srtasse getraut weil ich Angst ahtte das es wieder kommt.Ach ja Notarzt war auch 2mal da hat EKG gemacht alles I.o hatte ein etwas hohen Blutdruck 180zu 110 aber nach 5 min war er wieder normal der Arzt sagte zu mir es kommt vom Kopf.
Habe aber auch Probleme mit HWS un BWS.
Und voriges Jahr im September ist mein Vati an Herzinfarkt verstorben.
Kann es sein das ich doch was mit dem Herz hab weil ich auch immer ein ziehen im linken Arm habe und das der Kardiologe was bersehen hat?
LG sandra
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jaeckel
Administrator


Anmeldungsdatum: 15.09.2004
Beitrge: 4711
Wohnort: Bad Nauheim

BeitragVerfasst am: 10.10.08, 10:12    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe Sandra,

auf Ihre Frage kann man nur antworten:

Wenn Sie beim Kardiologen waren, vertrauen Sie ihm. Niemand ist unfehlbar aber er weiss mehr als Sie und er weiss viel mehr ber Ihr Herz als wir hier.

Alles Gute!
Ihr
Dr. med. Achim Jckel
Facharzt fr Innere Medizin
www.medizin-forum.de

Hat Ihnen die Antwort weiter geholfen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
C-T
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 20.09.2006
Beitrge: 286

BeitragVerfasst am: 10.10.08, 10:23    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo, Sandra,

es kann natrlich auch eine psychische Mitbeteiligung vorliegen. Wenn Dein Vater erst vor einem Jahr gestorben ist, kann es durchaus sein, dass Du seelisch noch sehr darunter leidest, und nun Deine ngste und Deine Trauer auf das Herz fokussierst. Ich kenne das aus eigener Erfahrung.

Falls die Probleme nicht weggehen, wrde ich an Deiner Stelle daran denken, Dir von einem Psychotherapeuten Hilfe zu holen.

Alles Gute

C-T
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sandra04849
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.10.2008
Beitrge: 34
Wohnort: Bad Dben

BeitragVerfasst am: 10.10.08, 13:22    Titel: Danke Antworten mit Zitat

jaeckel hat folgendes geschrieben::
Liebe Sandra,

auf Ihre Frage kann man nur antworten:

Wenn Sie beim Kardiologen waren, vertrauen Sie ihm. Niemand ist unfehlbar aber er weiss mehr als Sie und er weiss viel mehr ber Ihr Herz als wir hier.

Alles Gute!
Ihr
Dr. med. Achim Jckel
Facharzt fr Innere Medizin
www.medizin-forum.de

Hat Ihnen die Antwort weiter geholfen?


Werter Herr Jckel
Nur irgend wo her mssen doch diese Symptome kommen wie gesagt ich hatte eine Angina und vorher hatte ich in der Art noch nie solche Probleme ich will wieder ein normales Leben fhren und ich hab zur Zeit Angst vor einem Herzinfarkt das ich meine Kinder verliere.
LG sandra
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kadihela
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 10.10.2008
Beitrge: 2

BeitragVerfasst am: 13.10.08, 07:17    Titel: Re: Herzrasen Antworten mit Zitat

Sandra04849 hat folgendes geschrieben::
Alles begann vor ca 6 mon nach eienr Angina bin mit dem Fahrrad von H nach Hause gefahren an einem kleinen Berg bekamm ich pltzlich herzrasen und Atemnot mein Kopf hat gekribbelt und mir war schlecht nach ca 10 min ging es wieder.


Grundstzlich sind die Symptome sehr hnlich denen, die ich beim Sport ab und an aufgrund des WPWs bekam. Allerdings htte das nix mit der Angina zu tun - aber das knnte ja auch nur zufllig zeitlich zusammengefallen sein.
Es wrde natrlich auch erklren, dass kein Arzt was diagnostiziert, da man das praktisch nicht kann - selbst dann wenn man akutes Herzrasen hat kann man das ja nur vermuten. Wre auf jeden Fall ne Erklrung und wre in dem Falle auch normalerweise nicht lebensbedrohlich!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Kardiologie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.