Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Schulterschmerzen, "MRT-bersetzung"
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Schulterschmerzen, "MRT-bersetzung"

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Chirurgie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mmmi
Interessierter


Anmeldungsdatum: 05.06.2007
Beitrge: 11
Wohnort: Mnchen

BeitragVerfasst am: 15.10.08, 19:41    Titel: Schulterschmerzen, "MRT-bersetzung" Antworten mit Zitat

Ich hoffe mir kann hier ein bisschen geholfen werden...

Ich habe seit 5 Wochen Schmerzen und Bewegungseinschrnkungen in der Schulter. Nun wurde am Montag ein MRT gemacht und ich weiss nicht so richtig, was ich mit der Diagnose anfangen soll. Mein Arzt wollte sich nicht uern und hat mich zu einem Schulterspezialisten geschickt. Und das dauert leider Traurig

Ein Auszug aus dem MRT- Bericht:
"Im cranialen Labrum ist an der Basis eine Fissur nachweisbar i. S. einer SLAP- Lsion Typ 1. Vom cranialen Labrum in die Incisura scapulae entwickeltes Ganglion, in Ausdehnung von 0,8 cm."
Alles andere ist intakt, unauffllig oder normal.

Meine Frage wre jetzt wie das behandelt wird.
Muss das Ganglion entfernt werden? Wie muss diese SLAP- Lsion behandelt werden? Gengt da Physiotherapie (mache ich bereits seit 3 Wochen). Wie sieht es in Zukunft mit Sport aus (dabei ist es auch passiert, ich muss mich u.a. auf die Schulter werfen)?

Ich danke schon mal fr Antworten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Chirurgie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.