Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Wie gro ist die Gefahr einer Ansteckung?
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Wie gro ist die Gefahr einer Ansteckung?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Infektiologie, Hygiene und Reisemedizin
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Blackyxoxo
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 18.10.2008
Beitrge: 1

BeitragVerfasst am: 18.10.08, 19:11    Titel: Wie gro ist die Gefahr einer Ansteckung? Antworten mit Zitat

Hallo!

Ich habe eine etwas komische Frage. Bin offensichtlich ein kleiner Neurotiker.
Ich war heute mit meiner 1 Jahre alten Tochter einkaufen. Auf dem Rckweg stiegen wir in die Strassenbahn und schon beim Einstieg kam mir dieser ble Geruch von Erbrochenem entgegen. In nherer Umgebung muss sich jemand kurze Zeit vorher erbrochen haben. Ich konnte nichts sehen, aber ich wollte auch gar nichts sehen, wenn ich ehrlich bin. Es war definitiv "frisch". Nun hat dann wohl jemand in der Bahn die Fenster aufgemacht... und alles zog nach hinten, wo ich mit dem Kinderwagen stand. Ich bin ungefhr 5 oder 10 minuten mit der Bahn gefahren... und habe jetzt unheimliche Angst, dass derjenige, der sich erbrochen hat, am Norovirus leidet... dieses soll ja ber Aerosol bertragbar sein.

Wie gro ist die Wahrscheinlichkeit einer solchen Infektion? Ich mchte, wenns geht, vorbereitet sein und heute nacht gut schlafen knnen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Infektiologie, Hygiene und Reisemedizin Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.