Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Extreme Konzentrations- und Gedchtnisstrung mit 25
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Extreme Konzentrations- und Gedchtnisstrung mit 25

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Neurologie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
MAPERO
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 23.07.2008
Beitrge: 4

BeitragVerfasst am: 05.10.08, 13:52    Titel: Extreme Konzentrations- und Gedchtnisstrung mit 25 Antworten mit Zitat

Hallo,
ich bin 25 Jahre und Student. Seit einigen Jahren fllt mir immer strker auf, dass ich unter Gedchtnisschwund, Vergesslichkeit und Vermischung von verschiedenen Erinnerungen leide.

Mein Kurzzeitgedchtnis ist praktisch nicht vorhanden, wenn zB jemand seinen Namen nennt, habe ich ihn innherhalb von Sekunden vergessen, wenn ich ihn mir nicht mithilfe einer Technik versuch ein zu prgen. Gesichter, Zahlen, Namen verschwinden sofort wieder, wenn ich mich nicht beim Einprgen intensiv konzentriere.
Ich bin sehr interessiert an Politik, Geschichte, Geographie etc. Reise viel, besuche Museen, lese - doch trotz groem Interesse an den Dingen, vergesse ich Erlerntes schnell wieder. Das kann uerst peinlich werden und bereits eine Beziehung ist daran zugrunde gegangen.
Ich vergesse was ich sagte oder was jemand sagte, wenn ich es nicht aufschreibe. Auch wenn es nur Minuten zurck liegt.
Auerdem vermische ich Erlebnisse: ich meine mich exakt zu erinnern, dabei ist es nur eine Kombination aus verschiedenen Erlebnissen aus verschiedenen Zeiten. zB. stritt ich mich oft mit meiner Freundin, wie wir uns kennen gelernt haben - ich war berzeugt zu wissen, wer als erstes was sagte und wo. Sie meinte etwas ganz anderes was ich nicht glauben konnte, weil ich es ja "besser" wusste. Freunde erklrten aber eindeutig, dass ich falsch lag. So etwas passiert mir immer fter, und es entstehen uerst peinliche Momente.

Ich leide sehr darunter und bin immer fter wtend auf mich, ich hasse mich dafr!

Ich bin sonst gesund, sportlich, schlafe gut, bin ausgeglichen und glcklich. Ich Esse relativ ausgewogen (jedoch kein Fisch in welchem ja wertvolle Omega-3-Fettsuren enthalten sein sollen),

Also, was knnte der Grund dafr sein? Was kann man tun? Die Techniken, sich Dinge ein zu prgen kenne ich und wende ich auch erfolgreich an. Aber in zB einem Gesprche oder einer Vorlesung bin ich am ende so damit beschftigt, Techniken zum Einprgen an zu wenden, dass ich jeden 2 Satz "verpasse".

Danke & Gru,
Martin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jana_25
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 23.06.2005
Beitrge: 304

BeitragVerfasst am: 19.10.08, 21:28    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Martin,

Zitat:
Ich Esse relativ ausgewogen (jedoch kein Fisch in welchem ja wertvolle Omega-3-Fettsuren enthalten sein sollen)

erstaunlich, dass du das erwhnst. Omega 3-Fettsuren haben Einfluss auf die Gehirnentwicklung und -leistungsfhigkeit; ein ausgeprgter Omega 3-Mangel (z.B. infolge von zu hoher Omega 6-Aufnahme) kann durchaus die Ursache fr Konzentrations- und Gedchtnisstrungen sein. Ich wrde an deiner Stelle einmal ein Omega 3-l als Nahrungsergnzungsmittel ausprobieren, sehr gut ist da Leinl, davon reicht ein Esslffel tglich. Es schmeckt nicht sehr gut, aber man kann sich daran gewhnen. Alternativ gibt es auch (teurere) Omega 3-le mit Zitronen-/Orangen-Geschmack, schau mal im Reformhaus. Wichtig ist es, ein schonend kaltgepresstes l in Bio-Qualitt zu kaufen.
Wirklich, versuchs mit dem Tipp mal, es kann nicht schaden; meinem Freund hat das Leinl sehr gut bei seinen (echten) Depressionen und seiner Vergesslichkeit geholfen, er braucht nun keine Medikamente mehr (Omega 3-Mangel kann nmlich neben Gedchtnisstrungen auch zu Depressionen fhren).

Gru Jana
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Neurologie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.