Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - zeitlicher verlauf meningitis
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

zeitlicher verlauf meningitis

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Neurologie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
golgi
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 25.10.2008
Beitrge: 1

BeitragVerfasst am: 25.10.08, 08:38    Titel: zeitlicher verlauf meningitis Antworten mit Zitat

hallo..
mich wrde interessieren, wie schnell es zu einer eitrigen meningitis od. einem hirnabszess nach infektion etwa kommt? hintergrund ist ein "bearbeiteter" pickel unterhalb des auges am rand der nasalen orbita..symptome wie fieber u meningismus sind nicht aufgetreten, nur leichte kopfschmerzen, die aber natrlich auch von einer erkltung oder sonstigem rhren knnen..trotzdem frag ich mich, ob da noch was kommen kann..denn der pickel ist wirklich genau im bereich der v. angularis u berlege, ob ich die empfehlung zum arztbesuch geben sollte..das "herumexperimentieren" ist jetzt schon gute 10 stunden her..htte sich in der zeit also schon eine akute symptomatik entwickeln mssen, wenn es zu einer infektion gekommen sein sollte??
vielen dank schonmal im vorraus..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Neurologie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.