Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Sturz aufs Knie
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Sturz aufs Knie

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Orthopdie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jane22
Interessierter


Anmeldungsdatum: 01.05.2008
Beitrge: 10

BeitragVerfasst am: 29.07.08, 10:04    Titel: Sturz aufs Knie Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

vor etwa vier Wochen ist mir in regennassen Flipflops ein (peinlicher) Abflug die Holztreppe runter passiert...
Danach gab's das volle Programm: Das rechte Knie ist angeschwollen; hat sich mal rot, mal blau verfrbt und Gehen war die ersten paar Tage sehr unangenehm (Treppen steigen kaum mglich).

Wie gesagt ist die ganze Aktion nun schon eine Weile her. Doch noch immer fhlt es sich an, als ob die Kniescheibe (besonders der untere Bereich) "wegstehen" wrde bzw. wie ein spitzer (!) "Knochen".
Ansonsten merke ich meine Beule eigentlich nur noch im Knien...

Ist es denn normal, dass sowas so lange dauert? Oder knnte bei meinem Abflug vielleicht sogar etwas kaputt gegangen sein?

Gre,
Jane
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SlightlyStupid
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 31.08.2006
Beitrge: 105

BeitragVerfasst am: 29.07.08, 18:48    Titel: Antworten mit Zitat

alles kann, nichts muss.

ab zum arzt...


gruss
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Renate02
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 28.04.2008
Beitrge: 1094

BeitragVerfasst am: 30.07.08, 06:55    Titel: Antworten mit Zitat

Und Dein "Abflug" muss Dir vor Deinem Arzt nicht peinlich sein - egal, wie sehr die Umstehenden vielleicht gelacht haben. Der Arzt wird sich nicht ber Dich lustig machen, sondern Deine Verletzung in den Mittelpunkt stellen.

Schlimmstenfalls wird er Dir festeres Schuhwerk empfehlen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jane22
Interessierter


Anmeldungsdatum: 01.05.2008
Beitrge: 10

BeitragVerfasst am: 25.10.08, 16:51    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo noch mal,

um es gleich vorweg zu nehmen: Ich war noch nicht beim Arzt.
Inzwischen ist die Geschichte ja nun doch schon eine ganze Weile her, allerdings "steht" da immer noch was weg an meinem Knie. Und wenn ich z.B. dusche oder drauf knie, dann luft die besagte Stelle rot an.

Wie ist das denn, wrde es sich nach dieser Zeit (fast 4 Monate) berhaupt noch lohnen, zum Arzt zu gehen, oder ist es jetzt eh schon zu "spt"?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rompdie
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 24.10.2008
Beitrge: 4

BeitragVerfasst am: 25.10.08, 18:18    Titel: Antworten mit Zitat

Jane22 hat folgendes geschrieben::
Hallo noch mal,

um es gleich vorweg zu nehmen: Ich war noch nicht beim Arzt.
Inzwischen ist die Geschichte ja nun doch schon eine ganze Weile her, allerdings "steht" da immer noch was weg an meinem Knie. Und wenn ich z.B. dusche oder drauf knie, dann luft die besagte Stelle rot an.

Wie ist das denn, wrde es sich nach dieser Zeit (fast 4 Monate) berhaupt noch lohnen, zum Arzt zu gehen, oder ist es jetzt eh schon zu "spt"?
Geschockt

Natrlich lohnt sich der Gang zum Arzt. Wenn da was wegsteht, stimmt da was nicht. Dein Arzt wird dir sagen, was (noch) zu retten ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Orthopdie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.