Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Sinusitis? Oder was habe ich??
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Sinusitis? Oder was habe ich??

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
NinaWien
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 26.10.2008
Beitrge: 1

BeitragVerfasst am: 26.10.08, 21:19    Titel: Sinusitis? Oder was habe ich?? Antworten mit Zitat

Hallo,

ich hoffe sehr, dass mir jemand einen Rat geben kann.
Letzten Samstag (8 Tage her) hatte ich eine schmerzempfindlichkeit an
den Schneidezhnen, wenn ich drauen khle Luft an die Zhne bekommen
habe. Montag Abend (6 Tage her) hatte ich dann starke
Kopfschmerzen/Nervschmerzen (teils punktuell) - an der Augenbraue,
ber den Zhnen. Am Donnerstag (3 Tage her) war ich dann zunchst bei
einem Zahnarzt, weil die Schmerzen nicht weg gingen, und die
Empfindlichkeit auch noch da war bei khler Luft.
Der Zahnarzt sagte mir dann zum Glck, dass es keine Karies ist und
auch nichts an den Wurzeln zu sehen ist (auch nicht an den
wurzelbehandelten Zhnen). Der Arzt machte ein Panorama-Rntgenbild.
Hier sah er aber, dass ich einen hellen Fleck in der linken
Kiefernhhle hatte. Da ich die Schmerzen ebenfalls immer links
hatte/habe, meinte er, ich soll zum HNO gehen, weil er auf eine
Entzndung tippt.
Der HNO meinte nach einer Endoskopie "ich kann nichts sehen". Tolle
Antwort! Er meinte, es sei keine Entzndung. Er verschrieb mir ein
abschwellendes, entzndungshemmendes und schmerzstillendes Medikament. Da ich gerade auch noch eine
Magenschleimhautentzndiung auskuriere, wollte ich das jedoch nicht
nehmen und sprach mit ihm ab, ein Nasenspray und anderes Schmerzmittel zu nehmen
und zustzlich Vitamine B1, B6 und B12 fr die Nerven. Seit
Donnerstag Abend nehme ich das nun Alles, aber es will nicht wirklich
besser werden. Die KOpfschmerzen sind viel weniger geworden, aber der
"Druck ist immer noch da. Nun allerdings mehr hinter den Augenbrauen
(beide mittlerweile!), und nicht mehr in der linken Kiefernhhle. Ich
inhaliere auch seit Donnerstag abend und habe eine Rotlichtlampe 2
Mal am Tag in Gebrauch.
Seit heute nehme ich noch zustzlich Tropfen (werden bei Sinusitis empfohlen und gibt es auch als grne Dragees - Namen darf ich ja nicht nennen, denke ich). Ich habe kein
dickflssiges Sekret, was immer beschrieben wird. Lediglich ein
bisschen "Wasser" kommt ab und zu raus, wenn ich inhaliere.
Die Kopfschmerzen sind zudem teils noch in der Stirn und am
Haaransatz. Manchmal auch im Nacken.

Was soll ich noch machen?

Ich berlege morgen noch mal zum HNO zu gehen. Das Problem ist nur,
dass ich auch arbeiten muss, und nicht immer beim Arzt hocken
kann/mchte.

Habt Ihr eine Ahnung, was es sein kann?

Ich hatte schon mal vor etlichen Jahren eine Nebenhhlenentzndung,
aber da kam dann nach den grnen Tropfen auch Sekret raus, was echt
Erleichterung verschafft hat und auch nur 3 Tage gedauert hat.
Ich habe es nun seit einer Woche und wei nicht mehr weiter.

Immer wieder habe ich auch Angst wegen des kleinen Schneidezahns, der
wurzelbehandelt wurde vor 3 Jahren. Er hat danach nie Probleme
gemacht und darf normal auch nicht auf Klte reagieren, da er ja tot
ist. Auf dem Rntgenbild war wie gesagt auch nichts zu sehen. Mit den
Zhnen scheint also alles ok zu sein?

Vielen Dank schon mal im Voraus fr Eure Hilfe!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.