Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Tigerbalsam = Hexenschu
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Tigerbalsam = Hexenschu

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Naturheilkunde
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Helmes63
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 24.08.2006
Beitrge: 294
Wohnort: Nrvenich

BeitragVerfasst am: 22.10.08, 12:55    Titel: Tigerbalsam = Hexenschu Antworten mit Zitat

Sehr geehrte Forenteilnehmer,

... als Einsatzgebiete fr das o.g. Prprat fallen mir zunchst Gelenkverspannungen ein. Das ist auch naheliegend. In diesem Zusammenhang interessiert mich jedoch darber hinaus ob dieses Mittel auch als Akuthilfe bei Hexenschu bzw. Nervenwurzelentzndungen eingesetzt werden kann. Ich vermute, da diese Creme bei mittelschweren und kleineren Schmerzattaken der beschriebenen Art durchaus sinnvoll sein kann.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
dragoness
Account gesperrt


Anmeldungsdatum: 01.11.2008
Beitrge: 19
Wohnort: cologne

BeitragVerfasst am: 02.11.08, 16:15    Titel: Guter Tip! Antworten mit Zitat

Da ich momentan akut angeschossen wurde; werde ich den Versuch wirklich wagen.
Also den Tigerblasam auf die heikle Stelle streichen, kann ich mir ebenfalls gut vorstellen das dieses Mittel hilft.
learning by doing!
_nur nicht auf die Schleimhute damit!
Idee
_________________
das licht kommt nicht aus der apotheke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Naturheilkunde Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.