Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Zahnschmelz-Substanz hrten
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Zahnschmelz-Substanz hrten

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Zahnmedizin
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Helmes63
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 24.08.2006
Beitrge: 294
Wohnort: Nrvenich

BeitragVerfasst am: 29.10.08, 14:18    Titel: Zahnschmelz-Substanz hrten Antworten mit Zitat

Sehr geehrte Forenteilnehmer,

... wie bei vielen Brgern muss ich mich auch mit einer deutlichen Schwchung des Zahnschmelzes auseinandersetzen. Es gibt zwar Zahnpasten die hier eine stabilisierende Wirkung haben, aber diese sind meines Wissens nur als vorbeugende Manahme gedacht.

Frage: hat auch der Zahnarzt Mglichkeiten diesen Prozess wenigstens teilweise
zurckzufhren, wenn eine problemgerechte Zahnhygiene erst einmal gegriffen hat.

============================================================

berdies vermute ich, da die Fruchtsuren welche ich bei der Konsumierung von
Orangen-Nektar-Getrnke zu mir nehme das Problem entsprechend verschrft haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
jobohrer
DMF-Moderator


Anmeldungsdatum: 27.05.2005
Beitrge: 1761
Wohnort: Leverkusen

BeitragVerfasst am: 03.11.08, 07:58    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Herr Schuhl,

lassen Sie die Sfte und deren Verdnnungen mit Wasser einfach aus Ihrem Mund. Mehr ist nicht zu tun. Mit Sften machen Sie Zerstrungen, die kein Zahnarzt auf die Dauer behandeln kann.


Viele Gre
_________________
Joachim Wagner
Zahnarzt
www.zahnfilm.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Zahnmedizin Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.