Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Doppelbilder und keinen Befund
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Doppelbilder und keinen Befund

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Augenheilkunde
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Potschi
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 02.11.2008
Beitrge: 2

BeitragVerfasst am: 02.11.08, 10:07    Titel: Doppelbilder und keinen Befund Antworten mit Zitat

Hallo, Ich liege seit 2 wochen im Krankenhaus mit Doppelbilder. Leider oder besser gott sei dank finden die rzte keine Ursache dafr. Alle groen erkrankungen sind ausgeschlossen worden.

Beim mrt habe ich schon eine eigen kaffeetasse so oft wqar ich schon da. Ich hatte vor den doppelbilder eine schwere durchfallerkrankung die sich ber drei wochenn hinzog. ich bekomme daraufhin b1 vitamine. aber wirklich besser wird es nicht.

ich kann im nahbereich einfach sehen auch nach oben hin sehe ich ein bild. die augenmuskel links sind bemhmt die signale umzusetzen und dadurch flackert das auge einwenig was nervt.

Aber nun zu meinem eingentlichen problem. Ich bin zwar berzeugt das es besser wird, aber ich habe wenn ich mein hals drehe so ein knistern im kopf als wenn man brausebonbons auf der zunge hat.

meine rtzte meinen das kmme noch von der lp 14 tage danach? ich treibe sport habe meine ernhrung umgestellt und fhlte mich fit aber kann nicht doch ein eingeklemmter halswirbel schuld an den doppelbilder sein? Gibt es jemanden der erfahrungen mit orthopden gemacht hat?

verzeiht die schreibweise und die fehler aber wenn man ein auge zu kneifen muss sieht man alles einwenig anderes.

herbsliche gre aus schwerin maik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Finja_Joy
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 11.07.2008
Beitrge: 22

BeitragVerfasst am: 03.11.08, 21:30    Titel: Antworten mit Zitat

Das Knistern im Hals deutet auf Probleme mit der HWS hin. Ich hatte auch schon Doppelbilder gesehen und schuld war ein eingeklemmter Halswirbel. La dich von einem Orthopden oder Chiropraktiker untersuchen.
LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
underwater
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 12.03.2005
Beitrge: 1264
Wohnort: Gelsenkirchen

BeitragVerfasst am: 03.11.08, 22:11    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Maik

Die HWS kann durchaus Auslser dafr sein, auch eine CMD ( Cranio- mandibulre -Dysfunktion kann das verursachen.

google : HWS und Doppelbilder
und

google: CMD und Doppelbilder
unter vielen anderen Infos, z. B
http://www.p-gerstenberger.de/shendo-shiatsu.html
daraus-Zitat:
......"Strungen im ophtalmologischen Bereich (Doppelbilder, Flimmern etc.)........................u.s.w"


Freundliche Gre,

underwater
_________________
Die Dinge, die wir wirklich wissen, sind nicht die, die wir gehrt oder gelesen haben.
Vielmehr sind es die Dinge, die wir gelebt, erfahren, empfunden haben.
( C. M. Woodwards )
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Potschi
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 02.11.2008
Beitrge: 2

BeitragVerfasst am: 06.11.08, 17:27    Titel: Ich war da Antworten mit Zitat

Hallo Ihr Lieben,

Klar war ich bei einem chiropraktiker praktisch das man so einen in der Familie hat. Dere cousin meines Schwiegervaters ist wohl eine Konifere (schreibt man das so?) und was soll ich sagen ein Halswirbel war raus. doch leider sehe ich in die ferne noch doppelt es ist jetzt zwei tage her. aber nach den seiten ist es jetzt besser. Ich befrchte ich bekomme jetzt stress mit der kasse weil ich einfach abgehauen und meinen halswirbel eingerngt haben lasse. Aber die rtzte suchen das haar ind er suppe wenn einer hier auf der neurologie nicht ms tumore oder Schlaganflle hat wird er wohl nicht entlassen. Aber denoch eine Frage Der Cousin sagt das dauert bis zu zehn tage weil der nerv doch schon einwenig leidet. Habt Ihr auch solche erfahrungen?
Liebe Gre aus dem schnen Schwerin

Maik

PS. Morgen habe ich ein Test auf MG weil meinm augenlid hngen soll. Ich habe zwar erklrt das ich so schon immer seit 40 jahren gucke und bilder vom oktoberfest das auch so zeigen glaubt frau oberrztin nicht dran na auf die Gesundheit. Ich weiss wenn der negativ ist dann bin ich kerngesund und ein Patient o.B. mit Doppelbildersyntom
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Augenheilkunde Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.