Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Habe solche Angst ! Brauche Rat !! Bitte
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Habe solche Angst ! Brauche Rat !! Bitte

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
angsthase40
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 30.10.2008
Beitrge: 3
Wohnort: Pfarrkirchen

BeitragVerfasst am: 30.10.08, 06:52    Titel: Habe solche Angst ! Brauche Rat !! Bitte Antworten mit Zitat

Geschockt Geschockt
Brauche dringend eure Erfahrungsberichte !!!

Hallo an alle.
Ich werde am 6. November in Vollnarkose in einer Uniklinik an den Zhnen operiert. Vollnarkose deshalb weil ich eine Allergie auf rtl. Betubungsmittel habe. In dieser OP werden mir 3 Zhne entfernt und 5 Fllungen ausgetauscht die bereits knapp 20 Jahre alt sind. Das ganze dauert zwischen 3 und 5 Stunden. ICH HAB SOLCHE ANGST !!!
Ich stell es mir schrecklich vor danach aufzuwachen und dann die Schmerzen zu haben und so weiter. Ausserdem hab ich voll Angst vor der Narkose.

Wer hat soetwas schon erlebt Bzw. wer kann mir sagen wie das von statten geht und so weiter ???
Kann ich nicht ertsicken whrend der OP ? Kann es nicht sein das Zahnteile oder Fllungen in den Rachen fallen ???
Die rzte in der Klinik waren ziemlich kurz angebunden.

Bitte schreibt mir.

Vielen Dank. Jennifer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ansthesieschwester
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 20.05.2007
Beitrge: 200

BeitragVerfasst am: 01.11.08, 23:09    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Jennifer,

du schreibst ja dass du eine Vollnarkose bekommst. Bei einer Operation im Mundraum mit Vollnarkose wird fr die Beatmung wenn du schon schfst ein Schlauch ber die Nase in die Luftrhre eingefhrt. Der hat in Richtung unteres Ende einen Ballon drumherum, der mit Luft gefllt wird und die Luftrhre zum Mundraum hin abdichtet. Du musst also keine Angst haben dass du ersticken knntest.
Ich hab auch schon in Vollnarkose die Weisheitszhne rausbekommen. Klar tut das hinterher weh, aber du lsst es ja in der Klinik machen wo du danach im Aufwachraum weiter betreut wirst. Da bist du so gut berwacht, dass auch starke Schmerzmittel gegeben werden knnen. Melde dich einfach wenn du Schmerzen bekommst, nicht erst wenn sie richtig stark sind, weil dann ist es um so schwerer sie in den Griff zu bekommen.
Alles Gute fr die OP. An welcher Uniklinik lsst du sie machen?


Gru

Die Ansthesieschwester
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
angsthase40
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 30.10.2008
Beitrge: 3
Wohnort: Pfarrkirchen

BeitragVerfasst am: 02.11.08, 14:56    Titel: Danke Antworten mit Zitat

Hallo und danke fr Deine Nachricht.

Ich lasse mich an der Uniklinik Regensburg operieren. Die hatten bei uns hier den besten Ruf und ich glaube das ich dort schon in guten Hnden bin Smilie

Tja, jetzt sinds nur noch 4 Tage !!! Ich hab schon Panik, aber so kann es auch nicht witer gehen. Der Abszess den ich hatte , dann jetzt dauernd Kopfschmezen, ich bin immer Mde und fhle mich ausgelaugt. Der bse Zahn wurde ohne Betubung erffnet und jetzt wackelt er, was mir die Nahrungsaufnahme sehr erschwert, dann riecht man immer komisch aus dem Mund und duch die Spllsung verfrben sich meine Zhne....
Es wird echt Zeit das ich diese Sache hinter mich bringe.

Also, vielen Dank und alles liebe.

Jennifer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ansthesieschwester
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 20.05.2007
Beitrge: 200

BeitragVerfasst am: 02.11.08, 15:52    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!

Werden denn Weisheitszhne entfernt oder "normale" Zhne? Die normalen sind ja meist nur noch mit den Wurzeln im Kieferknochen verankert, so dass sie einfach gezogen werden knnen ohne das der Knochen erffnet werden muss. Die Schmerzen danach sind dann auch nicht so schlimm.
Du packst das schon. Wir sanieren bei uns an der Uni auch sehr viele Kinder aller Altersklassen, die sind dann zwar vorher recht aufgeregt, freuen sich aber auch drauf, dass danach die Zhne wieder schn sind.


Gru

Die Ansthesieschwester
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
angsthase40
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 30.10.2008
Beitrge: 3
Wohnort: Pfarrkirchen

BeitragVerfasst am: 04.11.08, 06:25    Titel: Es sind 1 Weisheitszahn Antworten mit Zitat

und 1 Backenzahn ( der war Wurzelbehandelt und wackelt stark und hatte den Abszess ) und ein Wurzelresz eines Weisheitszahns der vor 15 Jahren entfernt wurde und es werden eben die alten Fllungen ausgetauscht und durch neue ersetzt.
Ich sage mir jetzt immer das ich mich selbst damit belohne bald wieder schne weie Zhne zu haben, denn ich schenk mir ein bleaching wenn alles verheilt ist ( natrlich beim ZA ), weil sich meine Zhne so verfrbt haben durch das monatelange Gurgeln mit einer Lsung vom ZA.

Ja, vielleicht hab ich Glck es wird nicht geschnitten !!! Was meinst Du ?

Vielen lieben Dank fr Deinen Zuspruch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ansthesieschwester
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 20.05.2007
Beitrge: 200

BeitragVerfasst am: 04.11.08, 17:29    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

wenn ein Wurzelrest vorhanden ist muss wohl doch ein kleines Stckchen Knochen entfernt werden.
Aber glaub mir, mit den guten Schmerzmitteln in der Klinik wird das kein Problem.
Ich habs doch auch berstanden Winken


Schnen Abend und alles Gute!

Die Ansthesieschwester
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ansthesieschwester
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 20.05.2007
Beitrge: 200

BeitragVerfasst am: 11.11.08, 09:20    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!

Na, hast du die OP gut berstanden?
Berichte doch mal!


Gru

Die Ansthesieschwester
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.