Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Weiheitszhne
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Weiheitszhne

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Zahnmedizin
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
fassi1
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 16.09.2008
Beitrge: 67
Wohnort: Enger

BeitragVerfasst am: 10.11.08, 20:56    Titel: Weiheitszhne Antworten mit Zitat

Hallo an alle!

Meine Freundin hat totale Angst vor dem rausnehmen der Weisheitszhne.

Bekannt bei ihr ist, dass sie panische Angst vorm Zahnarzt ist. Sie mchte sich die Weisheitszhne operativ entfernen lassen (sind noch im Kiefer) unter vollnarkose. Stimmt es,dass die Narkose Geld kostet? Wenn ja,mit wie viel kann man rechnen? Gibt es Mglichkeiten,das dann zu umgehen?
_________________
Ich wnsche alles Gute fr die Zukunft,

Mit freundlichen Gren,

Fassi1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dora
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.12.2006
Beitrge: 1319

BeitragVerfasst am: 12.11.08, 22:50    Titel: Antworten mit Zitat

hallo

was sagt denn der Zahnarzt dazu ?
Wenn es mehrere Zhne sind und dazu noch voll im Kiefer, werden die meist sowieso mit Narkose rausgemacht.

Gru dora
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Zahnmedizin Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.