Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Bluterguss + "Beule" nach Varizen OP
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Bluterguss + "Beule" nach Varizen OP

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Angiologie und Gefchirurgie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
gabriela1972
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 16.11.2008
Beitrge: 1
Wohnort: Meerbusch

BeitragVerfasst am: 16.11.08, 14:39    Titel: Bluterguss + "Beule" nach Varizen OP Antworten mit Zitat

Hallo,
vielleicht finde ich hier endlich Hilfe!
Zunchst einmal die Vorgeschichte:
Am 06.11.2008 bin ich bds. an den Krampfadern (rezidiv) operiert worden. Am 07.11.2008 habe ich das Krankenhaus ohne greren Beschwerden verlassen.
Am 11.11.2008 habe ich das erste Mal die Krompressionsstrmpfe ausgezogen und habe am unteren rechten Schienbein an einer Schnittstelle eine harte Beule bemerkt. Diese wird nach lngerem Stehen dicker. Da sie auch schmerzhaft ist und ich erst fr den 14.11.2008 wieder einen Termin beim Arzt (ein anderer als der, der operiert hat) hatte habe ich mich am 12.11.2008 (Mittwoch mittag) dazu entschlossen nochmals in die Ambulanz des Krankenhauses zu gehen, wo ich opeiert wurde. Der Arzt meinete es wre ein Bluterguss und ich solle mir keine Sorgen machen. Der Krper bruchte einige Zeit um so was abzubauen. Am 14.11.2008 bin ich dann zum regulren Kontrolltermin zum Phlebologen und er stellte die gleiche Diagnose.
Nun ist dieses Gebilde schon recht hart und schmerzt bei jedem Schritt, so dass ich mir langsam schon Sorgen mache, ob es berhaupt von alleine wieder verschwindet.
Wenn es chirurgisch entfernt werden msste, ist es ratsam das im Krankenhaus oder beim Arzt machen zu lassen? Um was fr einen Eingriff handelt es sich dabei?
Fr Tipps und jede Art von Hilfe bin ich dankbar.
Gruss Gabriela
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stefan von Sommoggy
DMF-Moderator


Anmeldungsdatum: 15.09.2004
Beitrge: 356

BeitragVerfasst am: 17.11.08, 11:45    Titel: Antworten mit Zitat

Warum reicht ihnen denn die Auskunft von 2 rzten nicht, die sie selbst gesehen haben?
Wie soll ihnen da jemand im Internet einen besseren Rat geben? Hmatome nach Varizenoperationen sind nicht ungewhnlich und brauchen halt Zeit zum Resobieren.
Es gibt vorlufig nicht den geringsten Grund, den Blutergu operativ zu entfernen! (soweit man das ber das Web beurteilen kann!)
Stefan Sommoggy
_________________
Prof. Dr.med. Stefan von Sommoggy
Klinik fr operative und interventionelle Gefsschirurgie
Schn Klinik Vogtareuth
Krankenhausstr.20
83569 Vogtareuth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Angiologie und Gefchirurgie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.