Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - geschenk fr den arzt
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

geschenk fr den arzt

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Patient-Arzt-Beziehung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
halla
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 13.08.2005
Beitrge: 166

BeitragVerfasst am: 22.10.08, 08:57    Titel: geschenk fr den arzt Antworten mit Zitat

hallo,
ich bin seit ca. 15 jahren bei einem psychotherapeuten patientin. er hat mir in dieser zeit
wirklich sehr oft geholfen. wir haben einen sehr guten draht zueinander. nun mchte ich ihm gerne ein kleines unverfngliches geschenk machen, weiss aber nicht so recht was.
alkohol mchte ich ihm nicht schenken, da ich 1. nicht weiss, ob er trinkt und 2. bekommen
die rzte immer viel alkohol, weil die patienten - genau wie ich - nicht wissen, was
sie schenken sollen. hat jemand eine gute idee?
liebe grsse halla
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitragszahler
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.12.2006
Beitrge: 939

BeitragVerfasst am: 22.10.08, 16:31    Titel: Antworten mit Zitat

Vielleicht ja was fr die Praxisrume?
Also da gibt es doch so diverse Figurenprogramme in gut sortierten Geschenklden.
Fr eine psychotherapeutische Praxis kann es ja eine relaxt wirkende Firgurenkombination sein, also etwas was so symbolisch ein optimistisch wirkendes Ziel so einer Therapie andeuten knnte.

Ein Beitragszahler
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Susanne.Reuter
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.05.2005
Beitrge: 3513

BeitragVerfasst am: 22.10.08, 21:28    Titel: Antworten mit Zitat

Wo doch das Jahr jetzt bald zu Ende ist: Ein Kalender wre evtl. auch etwas. Zum Einen gibt es ja sehr schne Wandkalender mit den verschiedensten Themen oder einen "schn gebundenen" Terminkalender.

Nett finde ich persnlich auch eine "besondere" Pralinenmischung. Schokolade, die man sich selber nicht kaufen wrde.. ; -)

Susanne
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitragszahler
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.12.2006
Beitrge: 939

BeitragVerfasst am: 22.10.08, 22:47    Titel: Antworten mit Zitat

So Motivtaschentcher sind doch als vllig unaufdringliche Aufmerksamkeit auch was fr einen Psychotherapeuten, die er dann speziellen Patienten reichen knnte.
Wenn so eine lange und gut funktionierende Patient:Arzt-Beziehung besteht und etwas mehr gegeben werden mchte, sind aber auch zwei Karten fr eine Kulturveranstaltung ganz gut passend, die er ja mit seiner Lebenspartnerin oder sonst wen besuchen knnte.
Ich finde aber auch, dass ein Blumenstrauss mit persnlichem Gru und Bring-Service sich ebenfalls ganz gut machen kann.
Hm, hatte ich jetzt noch was vergessen, was ich noch nicht mal gemacht hatte, also auch das mit den Figuren?
Natrlich waren Pralinen auch immer hier und da dabei, zumindest fr KH-Personal.

Ein Beitragszahler
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bumblebeebee
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 05.06.2007
Beitrge: 70

BeitragVerfasst am: 17.11.08, 23:04    Titel: Antworten mit Zitat

Seit 15 Jahren Patientin???? Bist du Selbstzahler? Geschockt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Patient-Arzt-Beziehung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.