Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - narbe
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

narbe

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Plastische und Wiederherstellungschirurgie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jonas
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 12.11.2008
Beitrge: 2

BeitragVerfasst am: 15.11.08, 15:54    Titel: narbe Antworten mit Zitat

Hallo,

ich habe mich als ich drei Jahre alt war, mit kochendem Wasser verbrannt. Auf dem Arm, Hals und Schulter sind damals die Wunden mit Spallthaut bedeckt worden, auf der Brust nicht. ber die linke Brust hat sich ein ziehmlich derber und ungleichmsig strukturierter Narbenzug gebidet, der ber die Bruswarze geht und sie nach der Seite hin zieht. Ich bin jetzt 15 und da mchte ich das korrigiren lassen. Mein Artzt meint es ist besser zu warten bis das Wachtum abgeschlossen ist. So lange will ich aber nicht warten. Warum kann das nicht jetzt gemacht werden

Jonas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sixtus Allert
DMF-Moderator


Anmeldungsdatum: 15.09.2004
Beitrge: 953
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 17.11.08, 11:27    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
wenn es keine wesentlichen funktionellen Aspekte gibt, sollte in der Tat mit der Korrektur der Narbe bis zum Abschluss des Wachstums gewartet werden, da durch die hormonellen und auch mechanischen Vernderungen whrend des Wachsens es zu unerwnschten Vernderungen kommen knnte.
Am besten lassen Sie sich diesbezglich einmal von einem versierten Plastischen Chirurgen in Ihrer Nhe beraten.
Beste Gre
Dr. Sixtus Allert
_________________
Arzt fr Plastische und sthetische Chirurgie, Handchirurgie
Chefarzt der Klinik fr Plastische und sthetische Chirurgie am Sana Klinikum Hameln - www.dr-allert.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jonas
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 12.11.2008
Beitrge: 2

BeitragVerfasst am: 19.11.08, 17:47    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Herr Dr. Allert,

danke fr Ihren Rat. Funktionell fhrt der Narbenzug zu keinen Einschrnkungen. Es sieht nur recht unschn aus.

Danke

Jonas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Plastische und Wiederherstellungschirurgie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.