Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - SCHWANGER TROTZ PILLE BITTE UM SCHNELLE HILF
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

SCHWANGER TROTZ PILLE BITTE UM SCHNELLE HILF

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Gynkologie/Geburtshilfe u. Perinatalmedizin
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Ankemaus
Interessierter


Anmeldungsdatum: 02.03.2008
Beitrge: 12

BeitragVerfasst am: 20.11.08, 08:17    Titel: SCHWANGER TROTZ PILLE BITTE UM SCHNELLE HILF Antworten mit Zitat

Hallo,
hab ein groes Problem, ich nehme seit ca. 5 Monaten die Pille durch, heute nacht hatte ich Geschlechtsverkehr und das Kondom is gerissen Traurig. jetzt habe ich angst das ich schwanger sein knnte Traurig. kann dies der Fall sein??? Kann man Schwanger werden wenn man die Pille durch nimmt? eigentlich nicht oder? Bin auch direkt auf die Toilette gegangen aber bin voll unsicher.
Hoffe ihr knnt mir weiter helfen.
VIELEN DANK IM VORAUS
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CO71
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.06.2007
Beitrge: 182
Wohnort: Frankfurt

BeitragVerfasst am: 20.11.08, 10:54    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

wenn Du die Pille ohne Einnahmefehler genommen hast, ist es relativ unwahrscheinlich schwanger zu werden.
Die Pille im Langzeitzyklus einzunehmen, zhlt nicht zu einem Einnahmefehler, im Gegenteil, die Pille ist dadurch noch sicherer, da der Hormonspiegel konstant hoch ist und keinen Schwankungen ausgesetzt ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dora
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.12.2006
Beitrge: 1319

BeitragVerfasst am: 21.11.08, 08:12    Titel: Antworten mit Zitat

hallo

unter diesen Umstnden ist eine Schwangerschaft auszuschlieen.

Gru dora
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Gynkologie/Geburtshilfe u. Perinatalmedizin Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.