Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Hilfe- aussetzendes Herz!
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Hilfe- aussetzendes Herz!

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Kardiologie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
dahlia
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 24.11.2008
Beitrge: 1

BeitragVerfasst am: 24.11.08, 00:49    Titel: Hilfe- aussetzendes Herz! Antworten mit Zitat

Hallo,

ich hoffe jemand kann mir helfen, denn ich hab echt Schiss.
Und zwar habe ich seit einigen Wochen andauernd Herzaussetzer, das heit, mindestens 1x die Minute(aber meistens fter und in unregelmigen Abstnden) hrt mein Herz fr einen Moment auf zu schlagen... und sobald es wieder anfngt zu schlagen, fhlt sich der erste Schlag immer hrter und fester an als die anderen "normalen Schlge".
Auerdem hab ich oft ein beklemmendes Gefhl am Herzen, so als wre ich total aufgeregt, nur dass mein Herz nicht schneller schlgt und ich eben auch nicht aufgeregt bin.
Habe auch das Gefhl, dass es von Tag zu Tag krasser wird... frher hatte ich das garnicht.
Schmerzen hab ich dabei keine, es ist nur sehr bengstigend und unangenehm.
Ich bin brigens 21, hab eher einen niedrigen bis normalen Blutdruck und bin halbwegs sportlich, falls das was zur Sache tut.
Ich hab echt Schiss, dass mein Herz auf einmal ganz aufhrt zu schlagen und, und, und... ich hab zwar schonmal etwas von "Extrasystolen" gehrt, aber es sind bei mir ja keine zustzlichen Herzschlge, sondern fehlende.
Einen Termin beim Arzt werde ich morgen sofort ausmachen, aber kann mir jetzt schon jemand was sagen? Was das sein knnte und so weiter?

Danke schonmal,

LG

EDIT: Was man vielleicht noch dazu sagen sollte- war vor einigen Jahren schonmal beim Arzt und der hat einen Belastungs-EKG mit mir gemacht. Dabei kam raus, dass mein Herz bei sportlicher Bettigung viel zu schnell schlgt. Und das, obwohl ich damals noch 2-3 Mal die Woche Sport machte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jaeckel
Administrator


Anmeldungsdatum: 15.09.2004
Beitrge: 4711
Wohnort: Bad Nauheim

BeitragVerfasst am: 24.11.08, 17:50    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo dahlia,

manchmal sind Extrasystolen so, dass sie quasi nur elektrisch feststellbar sind aber kein Blut pumpen also kein Pulsschlag ausgelst wird. Der folgende Schlag wird dann umso voluminser/sprbarer.

Ein EKG bringt Klarheit. Meist ist das nur subjektiv beunruhigend aber ungefhrlich. Waren Sie schon beim Arzt?

Alles Gute!
Ihr
Dr. med. Achim Jckel
Facharzt fr Innere Medizin
www.medizin-forum.de

Hat Ihnen die Antwort weiter geholfen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Kardiologie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.