Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Grtelrose
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Grtelrose

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Innere- und Allgemeinmedizin
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
angelaneu2002
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.02.2005
Beitrge: 226
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 24.11.08, 20:48    Titel: Grtelrose Antworten mit Zitat

Hallo,

bei mir ist heute eine Grtelrose im Anfangsstadium diagnostiziert die mit einem blichen eigentlich aus Erfahrung sehr guten Mittel bekmpft wird. Meine Frage ist diese : Ab wann kann ich wieder arbeiten gehen ohne ansteckend zu sein ?

Lg Angela
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ralf Tillenburg
DMF-Moderator


Anmeldungsdatum: 15.09.2004
Beitrge: 11295
Wohnort: Raum Dsseldorf

BeitragVerfasst am: 25.11.08, 19:29    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe Angela,

aufgrund so weniger Infos kann man das nicht sagen. Der Verlauf wird es zeigen.

Allerdings ist Grtelrose nicht im eigentlichen Sinne ansteckend, denn Sie haben sich ja auch nicht bei jemand anderem, sondern bei sich selbst angesteckt - die Viren bleiben lebenslang im Krper.

Jedoch knnen an Grtelrose erkrankte dazu fhren, dass Menschen, die noch keinen Kontakt mit dem Virus hatten, an Windpocken erkranken.

Weitere Infos zur Krankheit gibt es beim Robert-Koch-Institut, www.rki.de. Dort steht:

Robert-Koch-Institut hat folgendes geschrieben::
Patienten mit Herpes zoster sind bis zur Verkrustung der Blschen ansteckungsfhig (Schmierinfektionen).


Quelle: http://www.rki.de/cln_100/nn_504678/DE/Content/Infekt/EpidBull/Merkblaetter/Ratgeber__Mbl__Varizellen.html#doc200744bodyText6
_________________
Alles Gute
Ralf Tillenburg
Arzt fr Allgemeinmedizin
www.praxis-tillenburg.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
angelaneu2002
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.02.2005
Beitrge: 226
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 25.11.08, 21:35    Titel: Grtelrose Antworten mit Zitat

Hallo,

danke fr Ihre Antwort.

Ich habe einen brennenden Schmerz versprt der sehr unangenehm war und den ich absolut nicht zuordnen konnte gestern morgen und bin zu meinem Hausarzt gegangen. Dieser hat dann im Rckenbereich vereinzelte Blschen entdeckt und mir gesagt ich htte Grtelrose. Ich bekam ein hoch wirksamens Medikament verschrieben und einen Krankenschein bis morgen. Ich bin wirklich nicht faul und arbeite gerne aber ich arbeite in einem Krankenhaus in der Rntgenabteilung und habe a) Angst meine Kollegen anzustecken und b) haben wir sehr viele onkologische Patienten deren Immunsystem natrlich nicht sehr belastbar ist.
Meine Frage ist diese kann ich Donnerstag wieder arbeiten gehen ohne andere Menschen ( Krebspatienten / Arbeitskollgegen ) anzustecken ????

ber eine schnelle Anwort wrde ich mich sehr freuen.

Lg Angela
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ralf Tillenburg
DMF-Moderator


Anmeldungsdatum: 15.09.2004
Beitrge: 11295
Wohnort: Raum Dsseldorf

BeitragVerfasst am: 26.11.08, 18:17    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe Angela,

die Antwort auf Ihre Frage ist bereits oben in meiner vorigen Antwort.
_________________
Alles Gute
Ralf Tillenburg
Arzt fr Allgemeinmedizin
www.praxis-tillenburg.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Innere- und Allgemeinmedizin Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.