Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Schmerzen am Daumengrundgelenk
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Schmerzen am Daumengrundgelenk

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Innere- und Allgemeinmedizin
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Syria
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 26.04.2005
Beitrge: 56

BeitragVerfasst am: 17.11.08, 20:09    Titel: Schmerzen am Daumengrundgelenk Antworten mit Zitat

Hallo,

ich habe seit einiger Zeit berdem Daumengrundgelenk eine sehr druckschmerzhafte Stelle. Wenn ich oben an der Innenseite des Gelenks (Richtung Zeigefinger) drcke, zieht es an der Unterseite des Daumens innen bis fast in die Fingerspitze und dann - wie durch das Gelenk durch - oben bis andie Innenseite des Handgelenks. Es fhrt sich an, als wrde da ein Nerv verlaufen.
Was kann das sein?
Ach, ich habe auch an der inneren Unterseite des Daumengelenks einen kleinen harten Knubbel, den ich ein paar Wochen bevor es angefangen hat, weh zu tun, entdeckt habe. Vielleicht hat das ja einen Zusammenhang.
Bin fr jeden Tipp dankbar!

Vielen Dank und einen schnen Abend
Syria
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ralf Tillenburg
DMF-Moderator


Anmeldungsdatum: 15.09.2004
Beitrge: 11295
Wohnort: Raum Dsseldorf

BeitragVerfasst am: 19.11.08, 22:28    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

mein Tipp lautet: Ab zum Arzt! Abklren lassen!
_________________
Alles Gute
Ralf Tillenburg
Arzt fr Allgemeinmedizin
www.praxis-tillenburg.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Syria
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 26.04.2005
Beitrge: 56

BeitragVerfasst am: 26.11.08, 23:15    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Herr Dr. TIllenburg, hallo alle anderen Forumsteilnehmer,

zunchst einmal herzlichen Dank fr Ihre Antwort, Herr Dr. Tillenburg!
Ich habe Ihren Rat befolgt und war beim Arzt (Orthopden), der die Verdickung auch sofort gesprt hat, etwas ratlos (so schien es mir) darauf herumgedrckt hat und mich dann entlassen hat mir dem Rat, ich solle beobachten ob es wchst und ggf. wiederkommen.
Ich wei, dass es schwierig ist, die Diagnose eines Kollegen zu kommentieren, aber ist das denn berhaupt eine Diagnose? Ich habe Schmerzen, nicht stndig, aber doch genug, um an meinen Nerven zu zehren und bin schon etwas verunsichert.
Andererseits bin ich auch nicht fr rzte-Hopping zu haben und mchte ja auch gerne glauben, dass es harmlos ist.
Geht Ihre Vermutung denn auch in "Richtung harmlos", oder sehen Sie Gefahr im Verzug?

Herzliche Gre und im voraus schon vielen Dank!
Syria
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Renate02
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 28.04.2008
Beitrge: 1094

BeitragVerfasst am: 27.11.08, 09:05    Titel: Antworten mit Zitat

Was sagt der Hausarzt zu der Problematik? Welche Untersuchungen hat er durchgefhrt?

Der Hausarzt wre jedenfalls mein erster Ansprechpartner (ok, ich geb' zu, ich hab' auch einen Guten Smilie )
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Syria
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 26.04.2005
Beitrge: 56

BeitragVerfasst am: 27.11.08, 19:21    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Renate,
ich denke genauso wie du: ich war zuerst bei meinem Hausarzt, aber der hat zum Orthopden weitergeschickt.
Aber trotzdem vielen Dank fr die Antwort

Liebe Gre
Syria
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ralf Tillenburg
DMF-Moderator


Anmeldungsdatum: 15.09.2004
Beitrge: 11295
Wohnort: Raum Dsseldorf

BeitragVerfasst am: 27.11.08, 20:10    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

ob das harmlos ist oder nicht, kann ich ohne Untersuchung nicht sagen. Wenn die Beschwerden bleiben, sollte man weiter abklren. Nchster Schritt wre vermutlich eine Rntgenuntersuchung.
_________________
Alles Gute
Ralf Tillenburg
Arzt fr Allgemeinmedizin
www.praxis-tillenburg.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Innere- und Allgemeinmedizin Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.