Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Pillenpause zu lang
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Pillenpause zu lang

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Gynkologie/Geburtshilfe u. Perinatalmedizin
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
paris99
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 28.11.2008
Beitrge: 1

BeitragVerfasst am: 28.11.08, 16:23    Titel: Pillenpause zu lang Antworten mit Zitat

Hallo,
ich benutze eine Pille mit 0,30mg Ethinylestradiol/3,00 mg Drospirenon.
Ich habe leider die Einnahme am 1. Tag der aktuellen Packung vergessen und die 1. Pille dann am 2. Tag "nachgenommen" (17 Stunden zu spt) und dann am Abend die Pilleneinnahme normal weitergefhrt, wie in der Packung beschrieben.
In der Packung steht, da es ein Schwangerschaftsrisiko gibt, wenn man in den 7 Tagen vor dem Vergessen GV hatte. Bei mir waren es genau 4,5 Tage. Ich habe mich schon im Internet schlaugemacht, aber die Frage ist sehr divers diskutiert. Wie gro ist die Chance denn realistischerweise (und ohne die bertreibungen der Pharmahersteller), dass die Spermien 5 Tage im Krper berleben und dann auch noch ein spontaner Einsprung stattfindet?
Vielen Dank fr ihre Hilfe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Karina81
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.10.2005
Beitrge: 630
Wohnort: BaWue

BeitragVerfasst am: 29.11.08, 15:17    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist - wie du ja schon gelesen hast - nicht sehr wahrscheinlich. Es ist extrem selten, dass Spermien so lange berleben. Denk aber daran, dass der Schutz jetzt nicht mehr gegeben ist - das wird auch unterschiedlich diskutiert, manche sagen 7 Tage, andere den ganzen Monat...
_________________
Viele Gre, Rina
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Gynkologie/Geburtshilfe u. Perinatalmedizin Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.