Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Notendurchschnitt
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Notendurchschnitt

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Studium, Aus- und Weiterbildung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jess
Gast





BeitragVerfasst am: 08.10.04, 12:54    Titel: Notendurchschnitt Antworten mit Zitat

Hallo!
Welchen Notendurchschnitt braucht man um Medizin zu studieren und wie lange studiert man? Und muss man wirklich gut in Physik sein? Frage
Nach oben
bavmd
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 23.09.2004
Beitrge: 184

BeitragVerfasst am: 08.10.04, 13:38    Titel: Re: Notendurchschnitt Antworten mit Zitat

Hallo!

Der Notenschnitt im Abitur ist eigentlich egal, man kann auch mit einem "migen" Abitur Medizin studieren!
Aber je besser der Schnitt desto eher bekommt man natrlich auch einen Studienplatz! Je schlechter der Schnitt, desto mehr Wartesemester sind es! Die NC-Werte sind in den einzelnen Bundeslndern verschieden, sie schwanken zwischen etwa 1,5 und 2,2.

Wenn Du weitere Infos zu diesem Thema mchtest, empfehle ich einerseits das ZVS-Info-Heft, das gibt es normalerweise an jedem Gymnasium oder direkt von der ZVS in Dortmund anfordern! Vielleicht haben die mittlerweile auch schon eine Homepage?!

Zum anderen empfehle ich Dir die Medi-Learn-Homepage www.medilearn.de.
Da sieh Dich einfach mal in den Foren um, da sind eifrige Medizinstudenten und die beantworten so ziemlich alle Fragen! Winken

MfG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cadu
Interessierter


Anmeldungsdatum: 13.10.2004
Beitrge: 15

BeitragVerfasst am: 18.11.04, 20:52    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Jess, Smilie

Solltest du irgendwo im Sden wohnen, so mag es vielleicht interessant fr dich sein, dass man dort auch mit einem Notendurchschnitt von 3 (und sogar drber) studieren kann. Vielleicht hast du ja Lust, dich dort mal zu erkundigen. Fragen kostet ja nix, gelle...

Herzlichst,
Cadu

P.S. Anforderungen sind aber schon die gleichen.
_________________
Ein Lcheln ist ein Geschenk, das man immer schenken kann!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
Br
Gast





BeitragVerfasst am: 23.01.05, 21:13    Titel: Antworten mit Zitat

aloha,

die anforderungen in den einzelnen fchern (z.b. physik) variieren natrlich auch von uni zu uni, so wird (nach meinem wissen) in giessen eine physik-klausur mit offenen fragen gestellt, wohin gegen in muenster mp-fragen beantwortet werden mssen. in beiden fllen muss man natrlich kein dr. der physik sein um zu bestehen, flei ersetzt da meist talent Lachen
Nach oben
cm
Interessierter


Anmeldungsdatum: 08.01.2005
Beitrge: 9

BeitragVerfasst am: 19.02.05, 20:54    Titel: Antworten mit Zitat

Mach Dir da blo nicht zu viele Gedanken! Physik und Chemie sind wirklich nicht sonderlich wichtig im Medizinstudium! Ich hatte jahrelang eine Vier in Physik, und Chemie war nur minimal besser! Hab dann bei den Prfungen im Studium zwar nicht glnzend abgeschnitten, aber das interessiert wirklich keinen! Wichtig ist, dass Du in Anatomie und Physiologie gut aufpasst, das brauchst Du auch im klinischen Studium! Aber selbst da solltest Du Dich nicht total fertig dafr machen, sondern lieber ein lustiges Studentenleben genieen! Es ist alles halb so wild, und die Horrorgeschichten, die immer ber das Medizinstudium erzhlt werden, sind echt bertreibungen, so lange es Dich interessiert, macht es Dir auch Spa!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Studium, Aus- und Weiterbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.