Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - klassische Massage / Rckenmuskulatur
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

klassische Massage / Rckenmuskulatur

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Pflege
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Dave2040
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 21.02.2005
Beitrge: 3

BeitragVerfasst am: 21.02.05, 17:17    Titel: klassische Massage / Rckenmuskulatur Antworten mit Zitat

Hallo,
ich bin neu hier, und noch recht unerfahren auf diesem Gebiet, also wenn der Thread woanders reingehrt, sagt es mir einfach.
Also ich heien Dave, bin 16 Jahre alt und Schler auf nem Gymnasium und dort in der 10ten Klasse. Ich interessiere mich ziemlich fr die klassische Massagen und massiere auch ab und zu Freunde und Freundinnen von mir, die mir auch immer sagen, dass ich das super knnte. Allerdings habe ich gar kein System, weder weis ich, wo die ganzen Muskelbahnen am Rcken verlaufen, noch wie man diese behandeln muss (da gibt es ja mehrere Mehtoden, wie Reibung, Klopfen usw.).
Heute habe ich meinen Bio Lehrer gefragt, ob er mir vielleicht ein Bild htte, wo die Sicht auf den Rcken eines Menschen gerichtet ist, und wo man einfach sieht, welche Muskeln, wo auf dem Rcken verlaufen. Er meinte er wrde mal nach was schauen, aber ob ich mich darauf verlassen kann, weis ich nicht...
Jedenfalls wollte ich fragen, ob sich hier jemand besser mit dem Thema Massage kennt, und mir vielleicht ein paar Tipps geben knnte. Ich habe auch schon bei google ne ganze Weile gesucht, aber kein solches Bild gefunden. Ein ganz einfaches, simples Bild, wo man den Rcken sieht, aber eben wo die Muskeln verlaufen. Schwarz wei wrde vllig reichen. Hat sowas zufllig gemacht von euch?
Fr Hilfe wre ich sehr dankbar!
Liebe Gre
Dave
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gunnar Piltz
DMF-Moderator


Anmeldungsdatum: 17.09.2004
Beitrge: 1766
Wohnort: Schleswig-Holstein

BeitragVerfasst am: 21.02.05, 23:27    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Dave !!!

Bei einer "richtigen" Massage gibt es bestimmte Regeln und Vorgaben, die es zu beachten gibt. Wie, wo und welche Bewegung sind dabei entscheidend. Auch kann man unter Umstnden damit mehr Schaden als Nutzen anrichten. Wenn Sie dieses Thema so brennend interessiert, sollten Sie vielleicht mal in einer "Physiotherapie" ein Praktikum machen.
Posten Sie doch mal im Forum Physiotherapie, vielleicht kennt ja dort noch jemand einen guten Link oder kann Ihnen Literatur empfehlen.
Dave hat folgendes geschrieben::
Ein ganz einfaches, simples Bild, wo man den Rcken sieht, aber eben wo die Muskeln verlaufen.

Damit kann ich allerdings dienen. Schauen Sie doch mal hier.

Herzliche Gre
_________________
Gunnar Piltz
DMF-Moderator
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Dave2040
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 21.02.2005
Beitrge: 3

BeitragVerfasst am: 22.02.05, 14:12    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Gunnar!
Dankeschn for die schnelle Antwort. Jetzt finde ich wenigstens ein bisschen auf dem Rcken zurecht Winken . Ein neuer Thread im Phsyiotherapieforum steht bereits, und ich schau jetzt mal, ob sich nicht irgendwo ein Praktikum auftreiben lsst, habe da schon was im Auge Smilie
Liebe Gre
Dave
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Pflege Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.