Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - S-GAP,wo? @ Dr. Allert
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

S-GAP,wo? @ Dr. Allert

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Plastische und Wiederherstellungschirurgie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Do45
Gast





BeitragVerfasst am: 23.02.05, 08:33    Titel: S-GAP,wo? @ Dr. Allert Antworten mit Zitat

Hallo guten Morgen, Herr Dr. Allert! Ich war gestern, wie Sie mir vorgeschlagen haben, an der Uni-Frauenklinik Bonn bei Dr. Walgenbach. Nur zur Information: er macht keinen S-GAP. Er bevorzugt gestielte Lappen und hat mich, glaube ich gut, beraten: ich habe einen Termin fr einen Latissimus-Aufbau ausgemacht. Viele Gre von Doris
Nach oben
Karin G.
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 16.09.2004
Beitrge: 1353
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 25.02.05, 18:05    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Do45,

sicher bist du auch im Brustkrebs-Forum. Dort wirst du erfahren, dass der S-GAP-Flap noch nicht von so vielen rzten gemacht wird wie zum Beispiel der DIEP-Flap. Aber es werden immer mehr. Dennoch sind diejenigen Kliniken, die damit beginnen, ja erst einmal nicht unbedingt die Erfahrensten.

Ich habe mir den S-GAP 2003/2004 zweizeitig beidseitig machen lassen. Leider ist das bei mir nicht ohne Probleme gelaufen. Das ist aber nicht die Normalitt. Ich htte mich nicht noch einmal so entschieden, da ich jetzt Dauerschmerzen im Entnahmebereich habe.

Kommt der DIEP fr dich nicht in Frage? Ich persnlich wrde mich nicht fr den Lat. dorsi entscheiden, denn ich kenne auch da einige Frauen, die Bewegungseinschrnkungen haben. Auerdem musst du dich normalerweise noch mit einem Zusatzimplantat abfinden. Kennst du die Seite: www.brustwiederherstellung.de?

Alles Gute
Karin
_________________
Im Forum seit 2000, ED 2/2000, Ablatio bds., mehrere missl. Aufbauversuche, seither Dauerschmerzen. 2006 diffuse Mamma-Fernmetastasen im Bereich Bauchspeicheldrse, inoperabel (Peritonealkarzinose); Magen/Gallenausgang verlegt, seit Oktober 2006 Femara
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Warka
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 22.01.2005
Beitrge: 74

BeitragVerfasst am: 28.02.05, 20:47    Titel: ???? Antworten mit Zitat

Hallo,
darf ich mal ganz bescheiden und neugieruig fragen:

Was ist ein S-GAP-Flap.

Wrde mich ber eine Antwort freuen.
Gruss Warka
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sixtus Allert
DMF-Moderator


Anmeldungsdatum: 15.09.2004
Beitrge: 953
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 04.03.05, 16:20    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
S-Gap steht fr Superior Gluteal Artery Perforator flap/Lappen, eine Alternative zur Brustrekosntruktion mittels Gewebes aus der Gesregion.
Beste Gre
Dr. Sixtus Allert
_________________
Arzt fr Plastische und sthetische Chirurgie, Handchirurgie
Chefarzt der Klinik fr Plastische und sthetische Chirurgie am Sana Klinikum Hameln - www.dr-allert.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Do45
Interessierter


Anmeldungsdatum: 12.05.2005
Beitrge: 14

BeitragVerfasst am: 12.05.05, 11:47    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Herr Dr. Allert, ich bin von der OP in Bonn zurck, es wurde ein Latissimus Aufbau gemacht, ich fhlte mich sehr gut beraten (da mir der S-Gap ausgeredet wurde) und es gab diesmal keine Probleme. Viele Gre von Doris.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Plastische und Wiederherstellungschirurgie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.