Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Narbenbehandlung - Wann, Wie?
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Narbenbehandlung - Wann, Wie?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Plastische und Wiederherstellungschirurgie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mable
Interessierter


Anmeldungsdatum: 30.04.2005
Beitrge: 17

BeitragVerfasst am: 04.05.05, 16:52    Titel: Narbenbehandlung - Wann, Wie? Antworten mit Zitat

Hallo.

Ich hatte vor gut 3 Wochen eine Leisten-OP(Dopplungmethode) und die Wundheilungsphase ist mittlerweile so gut wie abgeschlossen, also kein Grind mehr drauf und keinerlei offene Stellen.

Nun wollte ich fragen wie und ab wann man anfangen kann die Narbe entsprechend zu pflegen?

Die Narbe an sich schaut eigentlich ganz gut aus, ca.10cm lang teilweise nur eine rote/rosa Linie, aber auch an einigen Stellen etwas wulstig. Vor allem ist sie an manchen Stellen noch ziemlich hart, aber das ist wohl normal laut Hausarzt, da dort eben verschiedene Hautschichten etc. zusammengenht wurden.

MfG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Corry
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.02.2005
Beitrge: 2436
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 05.05.05, 00:29    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Mable

Du kannst jetzt mit der Narbenbehandlung beginnen.
Es gibt verschiedene Narbencremen, wobei primr die Technik wichtig ist.
Verreibe die Narbensalbe auf der Narbe und fhre dann eine Druckmassage aus.
Dabei drckst du leicht auf die Narbe und bewegst sie kreisend. ( nicht reiben, sondern nur die Narbe bewegen)
Dies machst du die ganze Narbe entlang. (das ganze 2 x tglich )
Die Narbe wird dadurch weich.
Hm....ich hoffe ich habe es nicht zu kompliziert erklrt Winken

Lieber Gru Corry
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mable
Interessierter


Anmeldungsdatum: 30.04.2005
Beitrge: 17

BeitragVerfasst am: 06.05.05, 12:24    Titel: Antworten mit Zitat

Danke fr die Antwort.

Kannst du da Narbencremes empfehlen? Mein Hausarzt hat gemeint ich knnte sie mit Melkfett pflegen, kme das auch in Frage?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Corry
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.02.2005
Beitrge: 2436
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 07.05.05, 08:22    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Mable

Melkfett wre sicher eine Preisgnstige Variante.
Wenn du es dir leisten kannst, wrde ich dir aber raten eine Narbensalbe zu kaufen.
Meine Narbensalbe ist in Deutschland nicht erhltlich (Gorgonium)
Es sind aber alle nicht schlecht.
Abraten wrde ich nur von Contratubex ( die stinkt Winken )
Grere Narben, z.B. von einer Bauchdeckenplastik, wrde ich mit Synchroline behandeln. ( ist aber sehr teuer)

LG
Corry
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Plastische und Wiederherstellungschirurgie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.