Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Schienentherapie
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Schienentherapie

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Luna
Gast





BeitragVerfasst am: 25.10.04, 11:55    Titel: Schienentherapie Antworten mit Zitat

Hallo, bei mir wird z.Zt eine Schienentherapie durchgefhrt mit begleitender physiotherapeutischer Behandlung. Schiene wird nach jeder physiotherapeutischen Behandlung eingeschliffen. Nun habe ich mir eine Sprunggelenkverletzung zugezogen und konnte seit 3 Wochen mein linkes Bein nicht belasten bzw. ging an Gehhilfen. Mit dem Einschleifen der Schiene und den physiotherapeutischen Behandlung musste ich aussetzen. Dadurch knnte nun doch die hart erarbeitete "Statik" meines Krpers wieder ins Ungleichgewicht geraten sein. Muss ich nun mit der physiotherapeutischen Behandlung besser aufs Neue beginnen, damit die Schiene weiterhin korrekt eingeschliffen werden kann? Vielen Dank fr einen Rat - Luna
Nach oben
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.