Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Schmerzen und Potenzprobleme nach Leistenbruchoperation
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Schmerzen und Potenzprobleme nach Leistenbruchoperation

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Prostatitis
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
batman
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 12.09.2005
Beitrge: 1

BeitragVerfasst am: 12.09.05, 19:18    Titel: Schmerzen und Potenzprobleme nach Leistenbruchoperation Antworten mit Zitat

Vor fast 20 Jahren habe ich eine Operation der Leiste hinter mir. Seit damals habe ich fast immer Schmerzen in der Leistengegend.
Das Sperma ist mittlerweile gelb.
Die Nebenhoden sind entzndet.
Der Penis wird nicht immer gut durchblutet (manchmal kalt).
Der Restharn entweicht erst, aber restlos bei Druck zwischen den Hoden mittels Finger.
Prostata-Abtastung immer wieder o.k.
Das Medikament Reparil hat immer sehr gut geholfen (nur bei Einnahme 1A-Erektion).
Ein Hoden (auf der Schmerzseite) war immer schon sehr klein: Pendelhoden.
Zig Mal Arzt aufgesucht. Immer Verdacht der Prostatavergrerung, aber immer negativ.
Bitte Hilfe, da das Medikament immer weniger (wegen Gewhnung) wirkt.
Vielen Dank!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Prostatitis Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.