Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Mentale Faktoren
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Mentale Faktoren

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Prostatitis
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mainzer
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.03.2005
Beitrge: 53

BeitragVerfasst am: 07.09.05, 20:35    Titel: Mentale Faktoren Antworten mit Zitat

Hallo alle zusammen,

ich war vor Monaten mal etwas aktiver hier - zwischenzeitlich haben meine CPPS-Beschwerden stark nachgelassen. Eingenommen hab ich ein viel zitiertes pflanzliches Mittel "Ce.....ton" und ein Antidepressivum, daneben hab ich von einer Schmerztherapeutin mehrere Samenstrangblockaden erhalten. Was jetzt tatschlich zur signifikanten Linderung beigetragen hat, vermag ich nicht abschlieend zu beurteilen.

Sehr erstaunt hat mich die Erfahrung, dass Aktionen, denen ich rein physisch eine Schmerzauslsung zugeschrieben htte (wie z.B. eine auf dem Schoss sitzende Frau) - zu einer Schmerzlinderung gefhrt haben (nicht weil ich vorher einen Stau hatte!) - ich denke, dass hat was mit der krpereigenen Schmerzmittelproduktion - hierzu ein interessanter Artikel zur Wirkung von Endorphinen:

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,371110,00.html

Vielleicht ist auch vor diesem Hintergrund die Empfehlung mancher rzte zu verstehen, mglich viel Sex zu haben. Natrlich zum einen um die Prostata "sauber" zu halten. Zum anderen aber werden bei solchen Glcksgefhlen (hoffe ihr habt auch welche dabei Winken auch Endorphine ausgeschttet.

Vielleicht liegt also nicht zwingend die CPPS-Entstehung an mentalen Faktoren - sondern diese spielen (mE) eine wichtige Rolle in der Schmerzbewltigung.

Euch und mir weiterhin gute Besserung - insb. angesichts der bevorstehenden kalten CPPS-unfreundlichen Monate.

Mainzer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Prostatitis Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.