Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Kreisrunder Haarausfall / Alopecia areata
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Kreisrunder Haarausfall / Alopecia areata
Gehen Sie zu Seite 1, 2, 3 ... 14, 15, 16  Weiter
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Dermatologie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Haarlo
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 30.09.2005
Beitrge: 26

BeitragVerfasst am: 30.09.05, 09:50    Titel: Kreisrunder Haarausfall / Alopecia areata Antworten mit Zitat

Hallo ,
Ich leide seit ca. 3 Monaten an dieser Krankheit . Ich bin 27 und betroffen bin ich am Kopf ich habe eine groe Stelle am Hinterkopf (bis zum bergang zur Haargrenze am Nacken ) und eine etwa 2 groe Stelle mitten auf dem Kopf . Mein Hautarzt hat mir eine gelbliche Salbe verordnet die ich tglich auftragen soll . Die Stellen sind nicht komplett kahl sondern haben winzig kurze stoppeln , an den Grenzen der kahlen Stellen kann ich die Haare jedoch ganz einfach rausziehen . Ich leide sehr darunter und wei nicht was ich tun soll Verlegen ausserdem habe ich Angst das ich noch mehr solcher stellen bekomme oder die vorhandenen Stellen grer werden , was die groe Stelle am Nackenbergang schon tut . Hat vielleicht einer von euch / ihnen Erfahrung mit dieser Krankheit oder kann mir sonst irgendwie helfen ? Wie sind die Heilungschancen ? Benutze die Salbe jetzt genau 14 Tage und es hat sich noch nichts getan , im Gegenteil Verlegen
Danke schonmal fr eure Antworten .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cappucino80
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 25.08.2005
Beitrge: 38

BeitragVerfasst am: 30.09.05, 13:48    Titel: Antworten mit Zitat

Bei mir war es genauso. Erst eine kahle Stelle am Hinterkopf und dann nach 2 Monaten kamen mehr. Geh zur UNI-Klinik und frag nach einer DCP Therapie. In 80% der Flle kommt es und geht dann wieder! Im 1. Jahr 60% Heilungschance, im 2. nochmal 20% danach kann es kronisch werden. Ich renn damit schon 5 Monate rum. *kotz*

Geh zur Apotheke und hol die "Zinkotase" 10,70 . Das kann nur helfen dabei.

Gruss und Kopf hoch, denk an die 80%
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Haarlo
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 30.09.2005
Beitrge: 26

BeitragVerfasst am: 30.09.05, 14:33    Titel: Antworten mit Zitat

Moin , habe eben gerade im spiegel die 3. Stelle gefunden , ca 1 Cent Stck gro , ich werde noch verrckt , das macht mich langsam wahnsinnig .

@Cappucino80 : Danke fr deinen Tip , wollte aber erstmal diese Salbentherapie weiter probieren .
Nehme nebenbei diese Zink Brausetabletten , ist Zinkotase sowas hnliches ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cappucino80
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 25.08.2005
Beitrge: 38

BeitragVerfasst am: 30.09.05, 19:31    Titel: Antworten mit Zitat

Ja ist es! Ich hab die Tabletten von der Uni-Mnster empfohlen bekommen.

Du musst ruhig bleiben, ich hab den Schock auch noch nicht ganz berwunden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Haarlo
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 30.09.2005
Beitrge: 26

BeitragVerfasst am: 01.10.05, 10:12    Titel: Antworten mit Zitat

Moin , ruhig bleiben ist leicht gesagt Traurig wei nicht was ich machen soll , durch diese Salbe entsteht ein sogenanntes knstliches Exem , das juckt wie Teufel , schwillt an und ist knallrot . Habe mir letzte Woche ne Glatze rasiert in der Hoffnung das die Stellen nicht mehr so auffallen , jetzt habe ich dafr diese Exeme . Echt tzend diese Krankheit , vor allem dieses hilflose zugucken mssen .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Haarlo
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 30.09.2005
Beitrge: 26

BeitragVerfasst am: 02.10.05, 13:51    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo , gibt es denn hier sonst keine Betroffenen oder andere die irgendwelche Erfahrungen schildern knnen ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cappucino80
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 25.08.2005
Beitrge: 38

BeitragVerfasst am: 07.10.05, 23:02    Titel: Antworten mit Zitat

Na wie isset?

Hab dir mal n interresanten link rausgesucht: http://www.mus-project-design.de/haarforum/DCForumID11/179.html#4


Kleiner Trost:
Mein Nachbar (44) und eine Bekannte (17) hatten das auch und bei beiden ist es innerhalb von 2 Jahren zurckgegangen.

ps. wie rasierst du deine Platte? Bei mir sieht man noch Resthaar und den Kontrast zu den betroffenen Stellen.
Hast du dir Zinkotase besorgt? Zwiebel auf die Stellen einreiben kann muss aber nicht helfen. Hab ich mal so aufgeschnappt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Haarlo
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 30.09.2005
Beitrge: 26

BeitragVerfasst am: 11.10.05, 17:50    Titel: Antworten mit Zitat

Moin Cappu ,
danke fr den Link und den Trost , den kann ich auch gebrauchen , mittlerweile ist mein ganzer Kopf betroffen Verlegen zu den grsseren Stellen sind jetzt noch ca. 15 kleinfingernagel groe Stellen dazu gekommen die langsam grer werden und zum teil ineinander verlaufen .
Rasiere mir den Schdel mit nem Barttrimmer ohne Aufsatz so auf 2 millimeter , mann o mann was mann dafr alles auf sich nimmt Traurig .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tester
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 26.01.2005
Beitrge: 2

BeitragVerfasst am: 12.10.05, 12:51    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
mich hat es vor zwei Jahren erwischt - innerhalb von 4 Wochen war ich kahlkpfig.
Hatte mir ebenfalls eine Glatze nach 14 Tagen scheren lassen. Mein Kopf sah aus wie ein Fuball (voller schwarzer und weisser Flecken).
Der Hautarzt hatte mir Cortisonsalbe verschrieben - die aber nicht geholfen hat.
Ich habe dann mit einem Freund telefoniert, der ebenfalls Hautarzt ist und der sagte mir, dass man wenig machen kann.
nach ca. 6 Monaten wuchsen auf einmal wieder weisse Hrchen- wie bei einem Baby auf meinen kahlen Stellen. Ich sah immer noch aus wie ein Fuball. Die neuen Haare waren schneeweiss - ich habe normalerweise dunkle Haare.
Nach 12 Monaten wurden die weissen Haare langsam dunkel.
Mittlerweile (24 Monate nach den ersten kahlen Stellen) bin ich wieder voll bewaldet.

Mein Fazit -> abwarten und teetrinken - es wird schon

Viele Gre
Lorenz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cappucino80
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 25.08.2005
Beitrge: 38

BeitragVerfasst am: 12.10.05, 16:20    Titel: Antworten mit Zitat

Ich rasier mir die Glatze nass. Da ich vorher schon eher kurze Haare hatte is das nicht sooo tragisch. Aaaaber...
Ich war gestern beim Zahnarzt, hab n grosses Loch zumachen lassen (hngt evtl zusammen, weil die AA seit Wochen nicht schlimmer wird).... und als ich heute morgen aufstand fehlten ein paar Haare von den Augenbrauen. Als ich dran zog hatte ich 3-4 in der Hand.
fast 1cm lang war die Betroffene stelle. ein paar sind noch drin geblieben. Traurig

so ein sch***** Hatte gerade den ersten Schock berwunden und muss mir jetzt auch sorgen machen, dass meine Gesichtsbehaarung ausfllt. (am Hinterkopf wo es angefangen ist kommen almlhlig stellenweise wieder Haare)

Echt, ich kann bald nicht mehr!

@Tester
Danke fr deinen Beitrag! Winken
Hast du etwas dagegen gemacht oder hattest du eine Spontanheilung?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Haarlo
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 30.09.2005
Beitrge: 26

BeitragVerfasst am: 13.10.05, 22:35    Titel: Antworten mit Zitat

Moin , ist hnlich wie bei mir , die eine grssere Stelle wird auch besser dafr kommen aber stndig neue dazu . Hoffentlich hrt das bald auf sonst drehe ich noch durch .
Echt bei dir im Gesicht auch schon , ich drcke dir die Daumen das es nicht noch weiter geht , mehr kann mann anscheinend wirklich nicht machen , auch wenn es fr mich fast unmglich ist mich damit abzufinden .
Werde jetzt erstmal diese Therapie mit der Cignolin Salbe abbrechen da diese knstlich erzeugten Exeme noch schlimmer aussehen als nur die kahlen Stellen . Mache jetzt Therapie mig garnichts mehr , scheint ja eh nix zu bringen .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Haarlo
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 30.09.2005
Beitrge: 26

BeitragVerfasst am: 21.10.05, 08:35    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo ,
jetzt ist es bei mir auch so weit , auf dem Kopf habe ich noch ca. 50% meiner Haare und jetzt geht es im Gesicht weiter , bei mir jedoch am Bart es sind zwei kleine Stellen am Kinn die Kahl sind .
Wie kann mann diese Seuche denn blo stoppen ? Verlegen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cappucino80
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 25.08.2005
Beitrge: 38

BeitragVerfasst am: 21.10.05, 12:46    Titel: Antworten mit Zitat

am Bart hab ich auch eine nicht ganz kahle Stelle. Ich hab ein langen Bart bei dem das nicht so auffllt.

2 grosse Stellen, 1aufm Kopf und 1 an der Seite bekommen flchenmssig wieder Haare. Aber es ist noch zu sehen. sind zwar noch nicht so viele wie im normbereich aber es sieht schonmal gut aus.

Am Bart wr mir egal, den kann man abrasieren.

Ich weiss ja nicht wie dein Verlauf sein wird, aber normal fngt es harmrlos an wird schlimmer und in den meisten Fllen hrt es dann auf wenn ein bestimmter Grad erreicht ist, ab da sollte Besserung kommen.

Ich hab da so ein Shampoo gefunden, gibt es in jedem Shopping-Center. Es heisst C1 von Alpecin. Nach 2 min. Einwirkzeit werden deine Haarfolikel-/wurzel untersttzt die ja bei AA Leuten von weissen Blutkrperchen umschlungen sind.

Wenn du unter Drogen oder Dopingkontrolle bist, bitte nicht nehmen denn es werden Vitamine in deinen Haaren festgestellt. Steht aber auch hinten drauf.

Hast du jetzt mal die Zwiebel ausprobiert? Hrt sich banal an, soll aber helfen. (Vorsicht: deine Haare stinken dann)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Haarlo
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 30.09.2005
Beitrge: 26

BeitragVerfasst am: 21.10.05, 15:15    Titel: Antworten mit Zitat

Moin , nee zwiebel habe ich noch nicht ausprobiert , werde ich aber . Was hat denn jetzt letztendlich bei dir geholfen das an den Stellen wieder was wchst ?
Danke fr den Tip mit dem Shampoo das werde ich mir sofort besorgen Sehr glcklich

PS : was machen deine Augenbrauen ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cappucino80
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 25.08.2005
Beitrge: 38

BeitragVerfasst am: 21.10.05, 21:26    Titel: Antworten mit Zitat

k.A

an der Zwiebel kanns glaube ich nicht gelegen haben, ich hab das hchstens 4 mal gemacht. Ansonsten geh ich ins solarium, schlucke Zinkostase und trink son Vitamindrink mit B12.

Die Augenbraue is unverndert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Dermatologie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehen Sie zu Seite 1, 2, 3 ... 14, 15, 16  Weiter
Seite 1 von 16

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.