Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Verpflichtende Organspende
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Verpflichtende Organspende

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Transplantation
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
bubbi
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 19.11.2005
Beitrge: 3

BeitragVerfasst am: 19.11.05, 18:39    Titel: Verpflichtende Organspende Antworten mit Zitat

Hi,
ich suche Informationen ber einen Verband (oder hnliches) welcher sich fr die verpflichtende Organspende in Deutschland einsetzt. Gibt es so etwas?

MfG
bubbi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
blitzi1277
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 15.06.2005
Beitrge: 34
Wohnort: Meien/Wolfsburg

BeitragVerfasst am: 01.12.05, 18:47    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich hab noch nicht von so einen Verein gehrt. Grundstzlich sind viele Mitglieder von Selbsthilfegruppen fr eine Organspenderegelung hnlich wie in sterreich.

Jedenfalls ist absolut kalr, dass es weiterhin eine freiewillige und unentgeldliche Spende bleibt.
_________________
Matthias
http://www.transplantation-info.de

Organspende rettet Leben
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
bubbi
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 19.11.2005
Beitrge: 3

BeitragVerfasst am: 01.12.05, 22:43    Titel: Antworten mit Zitat

Erstmal, danke fr deine Antwort.

Zitat:

Jedenfalls ist absolut kalr, dass es weiterhin eine freiewillige Spende bleibt.

Wieso bist du dir da so sicher? Ist eine Widerspruchsregelung oder Informationsregelung wie in den meisten europischen Lndern nicht mglich?


Naja, wenn dem so sein sollte, ist es auf jedenfall ziemlich armselig.


MfG
bubbi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
blitzi1277
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 15.06.2005
Beitrge: 34
Wohnort: Meien/Wolfsburg

BeitragVerfasst am: 22.12.05, 12:31    Titel: Antworten mit Zitat

Eine Widerspruchsregelung wre sicher sinnvoll. Allerdings unter der jetzigen Gesundheitsministerin wohl kaum zu erwarten. Bleibt also nur das hoffen.
_________________
Matthias
http://www.transplantation-info.de

Organspende rettet Leben
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Transplantation Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.