Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Ausgeheilte Prostatitis
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Ausgeheilte Prostatitis

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Prostatitis
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Fidi
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 25.11.2005
Beitrge: 1
Wohnort: Gerdau

BeitragVerfasst am: 25.11.05, 17:57    Titel: Ausgeheilte Prostatitis Antworten mit Zitat

Moin,

bin neu hier und habe einige Fragen:
Gibt es nach ausgeheilter (?) bakterieller Prostatits, 5 Tage Krankenhaus-Behandlung mit Antibiotika (Amoxicillin), weitere vorbeugende oder nachsorgende Behandlungsmethoden? Wie kann ich ausschlieen, dass ggf. ein Prostata-Karzinom entsteht? Bin eigentlich nach der ersten Arbeitswoche noch recht abgeschlagen und Freunde & Bekannte sagen mir, dass ich ich nicht gut ausschaue.

Mfg

Fidi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thomas S
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.04.2005
Beitrge: 174
Wohnort: stuttgart

BeitragVerfasst am: 28.11.05, 09:03    Titel: Antworten mit Zitat

5 Tage Antibiotikum bei einer, vermutlich akuten Prostatitis, sind zu kurz. Aktuelle Richtlinien der Urologen empfehlen mindestens eine 4 wchige Nachbehandlung mit einem oralen Antibiotikum, am besten ein Gyrasehemmer. Also, ab zum Urologen und weiterhin AB nehmen, sonst kanns chronisch werden. Ich sprech hier aus eigener Erfahrung, weil ich selber zu kurz Antibiotikum verordnet bekam. Danach wurde es chronisch.

Gruss Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Prostatitis Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.