Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Orangene Steinchen im Ejakulat
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Orangene Steinchen im Ejakulat

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Prostatitis
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Medizinstudent
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 12.01.2006
Beitrge: 1

BeitragVerfasst am: 12.01.06, 16:27    Titel: Orangene Steinchen im Ejakulat Antworten mit Zitat

Hi!

Ich hab ein kleines Problem und hoffe, dass mir der ein oder andere hier einen Tipp geben kann...

Und zwar:
Ich hab vor kurzem beim Ejakulieren Schmerzen festgestellt und erstmal nicht weiter darueber nachgedacht, weil ich sonst keinerlei beschwerden habe! Dann hab ich neulich, nachdem ich wieder Schmerzen beim Ejakulieren hatte festgestellt, dass sich im Ejakulat so kleine orangefarbene Steinchen befinden! Was mich natuerlich schon etwas stutzig macht, da sowas ja eigentlich nicht dahin gehoert!

Jetzt hab ich mich hier mal auf der Seite umgeschaut und festgestellt, dass das eventuell eine Prostatitis sein koennte... allerdings hab ich keine anderen Probleme, also ich muss nicht haeufiger auf die Toilette als sonst und verspuere auch kein Brennen beim Urinieren!

Das Problem ist jetzt allerdings:
Ich studier in Ungarn und komm erst im April wieder nach Hause! Ich weiss nicht, ob es hier ueberhaupt einen Arzt gibt, der Deutsch kann (also theoretisch gibts hier einen, aber der is eher allgemeinarzt) und das Problem wuerd ich dann doch gerne mit einem deutschen Arzt diskutieren....

Jetzt meine Frage:
Was koennte das eurer Meinung nach sein und ist es schlimm, wenn ich erst im April zum Arzt gehe?? Kann sich da irgendwas verschlechtern? Und wenn nicht, habt ihr irgendwelche Ernaehrungstipps, die ich bis APril durchziehen sollte??? (Hab schon gesehen, das Brocoli wohl ganz gute Dienste leistet.... )

Ich wuerd mich freuen, wenn ich die ein oder andere Antwort erhalten wuerde...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SUEDBALKON
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.09.2005
Beitrge: 407

BeitragVerfasst am: 13.01.06, 01:11    Titel: Antworten mit Zitat

Hast du eine ADAC Auslandsversicherung? Dann knntest du dort einen deutschsprechenden Doc dir zuweisen lassen

Gre
_________________
google: SUEDBALKON Sterilisation extra schonend fr Vaterlandsverteiduger
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Prostatitis Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.