Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - psychiche Strung?
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

psychiche Strung?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Psychotherapie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sadsong
Gast





BeitragVerfasst am: 11.11.04, 15:14    Titel: psychiche Strung? Antworten mit Zitat

Hallo!

Seit einem halben Jahr habe ich eine neue Freundin. Es luft auch alles Prima. Sie steht im Leben, geht ihrem Job nach. Also alles ganz normal. Ihr Hiobby ist unter anderem Khe sammeln. Auch nicht ungewhnlich. Ungewhnlich ist nur, da ein Stoffexemplar hiervon immer im gemeinsamen Bett liegt und von ihr als die beste Freundin bezeichnet wird. Sie mit dieser Kuh redet und diese Kuh durch ihre Stimme reden lt. Einerseit finde ich das ja manchmal ganz s und dann bin ich auch wieder etwas erschrocken darber.

Wie kann man so ein Verhalten bezeichnen und mu ich mir da auf Dauer Sorgen machen, da Sie mal vllig verrckt wird?

Liebe Gre

Peter (34)
Nach oben
Gast






BeitragVerfasst am: 11.11.04, 16:04    Titel: Antworten mit Zitat

Mach Dir keine Gedanken und gestatte (bzw. verzeih) Ihr die kleine Albernheit. Im Grunde sind wir alle groe Kinder - manche mehr und manche weniger. Oder wie soll man erwachsene Mnner bezeichnen, die mit Ihren Motorrdern reden, ihnen Namen geben, sie albern drapieren oder im besonderen Zimmer sehr ernsthaft an ihrer Spielzeugeisenbahn basteln?

Das ist nicht schlimm, sondern eher 'ne nette Eigenheit.
Nach oben
Gast






BeitragVerfasst am: 11.11.04, 16:59    Titel: Antworten mit Zitat

Geschockt

Wie alt ist denn Deine Freundin?
Nach oben
Hans J. Streb
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 15.09.2004
Beitrge: 55
Wohnort: Exerzierplatzstr. 13, 66953 Pirmasens

BeitragVerfasst am: 11.11.04, 22:03    Titel: Antworten mit Zitat

Was sagt sie denn dazu? Frage
_________________
Dr. med. Hans J. Streb
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Sadsong
Gast





BeitragVerfasst am: 12.11.04, 09:53    Titel: Antworten mit Zitat

Meine Freundin ist 32.

Was sie dazu sagt? Sie sagt, da ihr diese besondere Kuh halt schon in der Jugend ans Herz gewachsen ist und sie dieser einfach alles erzhlen kann und sich dann evtl. rger oder Sorgen von der Leber geredet hat.

Wobei ich sagen mu, da sie aber auch Probleme mit mir bespricht, wenn auch nicht alle und einen guten Freundeskreis hat.

Wenn sie das so als Ausgleich braucht, werde ich das schon akzeptieren, weil sie eben auch eine besondere Frau ist.

Wollte daher nur wissen, ob sowas noch im Bereich des "Normalen" ist.
Nach oben
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Psychotherapie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.