Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Hypnose wegen Zungenpressen und Zhneknirschen?
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Hypnose wegen Zungenpressen und Zhneknirschen?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Hypnotherapie und Hypnose
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
nicole_22575
Interessierter


Anmeldungsdatum: 24.06.2005
Beitrge: 17
Wohnort: Schwetzingen / Mannheim

BeitragVerfasst am: 13.02.06, 20:54    Titel: Hypnose wegen Zungenpressen und Zhneknirschen? Antworten mit Zitat

Hallo,

ich bin leider zum Zungenpresser nach einer verpfuschten Zahn-OP geworden durch die meine Zunge zur Hlfte taub blieb.

Dieses "da-stimmt-was-nicht"-Gefhl uerte sich leider in chronisches Zungenpressen. Am Anfang fiel es kaum auf, da das Zungenpressen nur Nachts war - aber inzwischen bin ich sehr angespannt und knirsche schon seite vielen Jahren mit den Zhnen und presse nun seit zwei Jahren die Zunge gegen den Gaumen.

Nun meine Fragen:

1. Kann sich hiervon etwas Schlimmeres bilden? Ich habe nmlich das Gefhl, dass mein ganzer Gaumen entzndet ist und er ist leicht gelblich. Ein Rntgenbild beim HNO hat keinen Entzndungsherd gezeigt. Mein HNO meinte auch, dass Zungenpressen andere Dinge hervorrufen kann (welche???).

2. Wie werde ich diese dumme Angewohnheit wieder los? Wer ist hierfr der Fachmann? Hilft hierbei evtl. Hypnose und wie komme ich an einen erfahrenen wirklich guten Hypnotisier?

3. Kann dem Gaumen etwas passieren durch den ennormen langen Druck?

Ich wei leider nicht, ob dies das richtige Forum fr meine Fragen ist - aber hoffe, dass mir jemand mit meinen Fragen helfen kann. Danke!!!

Gru nicole_22575
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bernd Wradatsch
DMF-Moderator


Anmeldungsdatum: 12.11.2004
Beitrge: 142
Wohnort: Augsburg

BeitragVerfasst am: 22.05.06, 17:08    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo, Nicole,

leider bin ich erst jetzt auf deinen Beitrag gestoen und hoffe, dass dir meine Antwort trotzdem noch weiterhilft:
Mittels Hypnose kann eine Entspannung verankert werden, die immer dann aufkommt, wenn dieses Zungepressen und Zhneknirschen einsetzt. Die Folge davon wre, das Loslassen und damit das "Abstellen der Strung". Fr weitere Hinweise stehe ich gern unter: hypnoschule@aol.com zur Verfgung.
_________________
Es grt herzlich aus Augsburg
Bernd Wradatsch
www.hypnotherapeutenschule.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Hypnotherapie und Hypnose Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.