Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Gewichtsabnahme durch Hypnose
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Gewichtsabnahme durch Hypnose

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Hypnotherapie und Hypnose
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tienchen
Interessierter


Anmeldungsdatum: 23.02.2005
Beitrge: 9

BeitragVerfasst am: 19.07.06, 14:14    Titel: Gewichtsabnahme durch Hypnose Antworten mit Zitat

Kann die Hypnose bei der Gewichtsabnahme helfen ? Wer hat schon Erfahrungen diesbezglich gemacht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Franz Josef Neffe
Account gesperrt


Anmeldungsdatum: 28.07.2005
Beitrge: 112
Wohnort: Pfaffenhofen

BeitragVerfasst am: 05.08.06, 13:52    Titel: Wer "abnehmen" will, muss abgeben. Antworten mit Zitat

Hypnose wirkt durch Suggestion. Suggestion treibt jeder Mensch 24 Stunden am Tag als unbewusste Autosuggestion. Den meisten Menschen wird - durch eine vllig lebensblinde Erziehung permanent in die verkehrte Richtung gedrngt - gar nicht klar, dass sie selber permanent alles, was ihnen gesschieht, im Geiste kommentieren. Wenn man aber Kopfweh hat und das im Geiste 100mal bekrftigt, dann ist das Kopfweh danach 100mal krftiger. Und wenn man dann - z.B. mit der "Zauber-Formel" von mile Cou ganz schnell 100mal es geht weg-weg-weg-...." sagt, dann ist es weg.
Uns sind aber sowohl das Sich-selbst-ins Probmem-hinein-Suggerieren wie das Aus-de,-Problem-heraus-Suggerieren unbekannt. Warum? Nun, wenn Sie das z.B. als 7jhrige getan htten, dann wren Sie bedeutend mchtiger gewesen als Ihre Lehrerin, und so etwas toleriert ein impotentes System wie die Schule nicht. Also suggeriert man Ihnen: "DU kannst das nicht. . Du musst noch dies und das. . Sei willig = tue nie, was Du Dir vorstellst, sondern immer, was wir uns fr Dich vorgestellt haben. ... usw." So irritiert man das hoffnungsfrohe Lebewesen Kind ganz plump und primitiv .... durch pdagogische Hypnose.
Dieser Sachverhalt ndert sich nicht dadurch, dass man dem Lehrer nicht sagt, dass er hypnotisch wirkt und dass er keine Ahnung davon hat.
Da er und die anderen Erwachsen aber schlielich unsere Vorbilder sind, von deren Beispiel wir leben lernen sollen, kommen wir alle mindestens so durcheinander wie sie es schon sind und wir machen die verrcktesten Dinge zu unserem Schaden:
Wir geben uns Mhe, wenn wir Erfolg haben wollen. Was wrden Sie einem Bankangestellten sagen, wenn Sie von ihm Dollar haben wollen und er gibt Ihnen Rubel???
Wir strengen uns an und sind dann auch noch frustriert, dass wir tatschlich angestrengt sind. Ja, was soll man denn vom Anstrengen anderes werden als angestrengt???
Wir lassen nicht locker und .... sind logischerweise immer verspannt.
Wir glauben jeden Bldsinn und suggerieren ihn uns immer wieder.
Diese Hintergrnde deckt die neue Ich-kann-Schule auf.
Wir leben auch nach dem unbewussten Programm des Abnehmens und nehmen - wie von Zauberkrften getrieben - auch immer wieder was ab: dem Konditor ein Sahntrtchen, dem Eismann ein Eis, der Verkuferin die Schikolade usw. Richtig erfolgreich sind wir im Abnehmen und haben noch gar nicht gemrkt, warum. Dass wir das, was wir loswerden wollen, abgeben mssen - wer denkt schon dran???
Auch in diese Richtung knnte man durch geistige Selbstbestrkung - Autosuggestion - Autohypnose super vorankommen.
Man msste nur lernen, wie ich das frher hufig vermittelt habe, Hypnose und Suggestiom im Alltag zu erkennen. Ich wnsche Ihnen guten Erfolg dabei.
Franz Josef Neffe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Hypnotherapie und Hypnose Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.