Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - leber transplantation?
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

leber transplantation?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Transplantation
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
neue28
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 25.01.2006
Beitrge: 20

BeitragVerfasst am: 03.08.06, 21:42    Titel: leber transplantation? Antworten mit Zitat

hallo

ist es mglich seine eigene leber jemandem andern zu spenden? ich frage das, weil ein freund von mir erkrankt ist und ich wrde ihm gerne helfen und mich das ganze noch sehr schockt und mitnimmt.
eigentlich stellt sich dann bei mir die frage, ob ich dann ohne leber leben knnte, wenn ich jetzt zb. meine leber spenden wrde? und ist es wichtig dass der empfnger und spender vom gleichen geschlecht und im gleichen alter sind oder ist das egal?
oder ist es auch mglich, dass er (freund) ohne leber weiterleben knnte, man liest ja da das eine oder andere.
danke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mister-L
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 31.05.2006
Beitrge: 27

BeitragVerfasst am: 07.08.06, 18:02    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist natrlich nicht mglich! Du kannst ohne deine Leber nicht Leben!

Ich habe aber gehrt das manche Menschen ein teil von der gesamten Leber bekommen da sie wohl nachwchst?! Bei Kindern ist das so, aber bei Erwachsenen?! Musst du mal einen Leberchirurgen fragen.

Mit 5 Jahren hatte ich eine Teilleber bekommen. Aber ich glaub das der Spender schon tot war.

Zu dem Thema ohne Leber leben: Wer verarbeitet denn dein Bier was du trinkst wenn du keine Leber mehr hast?

Am Besten bei solchen Fragen einen Speziallisten aufsuchen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
blitzi1277
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 15.06.2005
Beitrge: 34
Wohnort: Meien/Wolfsburg

BeitragVerfasst am: 29.08.06, 21:22    Titel: Antworten mit Zitat

Also Lebendspende gibt es. Auch unter Erwachsenen. Meist bekommt der Empfnger den kleinen Leberlappen und der Spender behlt den groen Leberlappen. Allerdings gibt es wegen mglichen Organhandels strenge Kriterien. Spender mssen in einen engen Verhltnis (Verwandschaft, Ehe) sein.

Es wird ein Gesprch durchgefhrt, um mgliche nachfolgende Abhnigkeiten des Empfngers vom Spender auszuschlieen und auch Organhandel zu vermeiden.

Ob es mit einer Spende zu deinem Freund klappt erfragst Ihr beide mglichst in einem Transplantationszentrum.

Viel Erfolg deinem Freund.
_________________
Matthias
http://www.transplantation-info.de

Organspende rettet Leben
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Transplantation Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.