Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Grapefruitkernextrakt, Sinn, Unsinn oder Gefahr ?
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Grapefruitkernextrakt, Sinn, Unsinn oder Gefahr ?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Naturheilkunde
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
silversurfer70
Account gesperrt


Anmeldungsdatum: 03.08.2006
Beitrge: 26

BeitragVerfasst am: 04.08.06, 13:40    Titel: Grapefruitkernextrakt, Sinn, Unsinn oder Gefahr ? Antworten mit Zitat

Hallo,

ich habe mich in letzter Zeit mit dem Thema Grapefruitkernextrakt befasst und man liest darber ja wahre Wunder.
Es soll besser, schneller und breiter wirken als andere Chemische Prparate die gegen Viren, Bakterien, Pilze oder Parasiten wirken sollen ?

Hat hier jemand Erfahrungen damit gemacht und kann positives oder auch negatives berichten, Patienten wie auch rzte ?

Herzliche Gre

Dominik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lulalei
Account gesperrt


Anmeldungsdatum: 16.09.2004
Beitrge: 127

BeitragVerfasst am: 05.08.06, 20:09    Titel: Antworten mit Zitat

r. Idee

Zuletzt bearbeitet von Lulalei am 18.08.06, 01:51, insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
silversurfer70
Account gesperrt


Anmeldungsdatum: 03.08.2006
Beitrge: 26

BeitragVerfasst am: 06.08.06, 00:31    Titel: Antworten mit Zitat

Naja, es geht ja hier vielmerh um die Kerne der Frucht, als um die Frucht selber !

Auch das Traubenkernextrakt, das eben nur von den Kernen der Trauben gewonnen wird, das sogenannte OPC, ist wissenschaftlich bewiesen ein sehr starkes und potentes Antioxidant.
Viel strker als Vitamin C oder E.

Es kann ja mglich sein das eben die Kerne der Grapefruit eine Wirkung haben, die Hilfreich sein kann.

Falls jemand Erfahrungen damit gemacht hat Bitte melden ...

Herzliche Gre

Dominik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
I-user
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 29.04.2005
Beitrge: 1985
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 06.08.06, 07:50    Titel: Antworten mit Zitat

In mindestens einem Supermarkt habe ich Traubenkernmehl gesehen, aber kein Grapefruitkernmehl.
_________________
Im Schlechten Gutes finden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
silversurfer70
Account gesperrt


Anmeldungsdatum: 03.08.2006
Beitrge: 26

BeitragVerfasst am: 06.08.06, 23:19    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn dann gibt es das nur in der Apotheke.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
I-user
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 29.04.2005
Beitrge: 1985
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 07.08.06, 19:36    Titel: Antworten mit Zitat

silversurfer70 hat folgendes geschrieben::
Wenn dann gibt es das nur in der Apotheke.
Ich bleibe bei meiner Aussage.
_________________
Im Schlechten Gutes finden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
moggl
Interessierter


Anmeldungsdatum: 08.08.2006
Beitrge: 9
Wohnort: Sdkurve

BeitragVerfasst am: 09.08.06, 22:23    Titel: Grapefruitkernextrakt Antworten mit Zitat

Bei mir sind alle Warzen verschwunden, ebenso eine Pilzinfektion! Sehr glcklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Naturheilkunde Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.