Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Rechtskonvexe Rotationsskoliose WS
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Rechtskonvexe Rotationsskoliose WS

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Rheumatologie & Immunologie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Volker83
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 05.09.2006
Beitrge: 4

BeitragVerfasst am: 14.09.06, 07:27    Titel: Rechtskonvexe Rotationsskoliose WS Antworten mit Zitat

Hallo!

Hab seit lngerem Schmerzen im rechten Oberschenkel(vom Ges an bis zum Knie) und wurde deswegen zum rntgen geschickt. Dabei wurde eine "rechtskonvexe Rotationsskoliose der Wirbelsule" festgestellt. Mein Arzt hat mir jetzt eine Creme gegeben und Krankengymnastik verordnet. Die Creme hilft nicht und die Gymnastik hab ich bis jetzt noch nicht starten knnen wegen der Schmerzen. Die sind echt furchtbar und ich wrde das ganze als ein ziehen im Ges und Oberschenkel bezeichnen. Vor allem im Bett, beim liegen, merke ich es besonders und wenn ich dann aufstehe ist es fast unertrglich. Jetzt geht das ganze auch noch auf die linke Seite ber und schn langsam bin ich am verzweifeln.
Knnte mir vielleicht jemand(fr einen Laien verstndlich) erklren was eine Rotationsskoliose ist? Mein Arzt hat das trotz fteren nachfragen von mir nicht geschafft. Ich hab nur herausgehrt das es eine Verdrehung der Wirbelsule ist. Ist das richtig?

Vielen Dank schon mal fr eventuelle Antworten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Rheumatologie & Immunologie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.