Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Stechende Schmerzen in der Leiste
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Stechende Schmerzen in der Leiste

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Physiotherapie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mini-vuh
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 22.11.2005
Beitrge: 56

BeitragVerfasst am: 05.11.06, 14:09    Titel: Stechende Schmerzen in der Leiste Antworten mit Zitat

Hallo,

hat jemand eine Ahnung, was das sein knnte: Ich bin in den letzten Wochen zweimal nachts mit einem stechenden Schmerz in der rechten Leistengegend aufgewacht, der sich dann relativ schnell wieder verflchtigte. Tagsber habe ich hufig ein Ziehen in dieser Gegend. Mir wurde mal von einem Physiotherapeuten gesagt, dass mein rechtes Becken "nach vorne kippt". Knnte es damit zu tun haben? Oder vielleicht ein Leistenbruch?

Danke fr eure Hilfe! mini-vuh
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hajoti
Account gesperrt


Anmeldungsdatum: 25.04.2006
Beitrge: 3418
Wohnort: RLP

BeitragVerfasst am: 05.11.06, 14:41    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo mini-vuh,

wenn ich deine Posts lese, insbesondere vom Frhjahr(Kntchen)knnte meiner Erfahrung nach hinter den jetzigen Schmerzen eine Infektionskrankheit stecken !

lass das labortechnisch unbedingt abklren !

VG hajoti
_________________
Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ndern kann, den Mut Dinge zu ndern, die ich ndern kann und die Weisheit das Eine vom Anderen zu unterscheiden. ! Beitrge von mir stellen ausschlielich meine Meinung dar !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Alma
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 04.11.2005
Beitrge: 1093

BeitragVerfasst am: 05.11.06, 17:07    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

da mchte ich dir den Rat geben, die Beschwerden rztlich abklren zu lassen.
Hier knnen nur Vermutungen geuert werden.
Eine Diagnosestellung und Therapie erfolgt durch den Arzt.

Schne Gre und gute Besserung,
Alma Smilie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Johanna Seelnder
DMF-Moderator


Anmeldungsdatum: 15.09.2004
Beitrge: 648

BeitragVerfasst am: 16.11.06, 16:48    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
die Diagnostik soll durch den Arzt erfolgen. Danach kann man die Therapie planen. Die kann sehr hufig von Physiotherapeuten erfolgen. In anderen Lndern, wie Holland und auch den USA diagnostizieren auch Physiotherapeutin. In Deutschland ist das rechtlich nicht erlaubt.
Viele Gre
Johanna Seelnder B.A.
Physiotherapeutin und
Studiengangleiterin PT an der FH JOANNEUM Graz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Physiotherapie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.