Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Temperatur ber 2 Monate bei meinem Baby
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Temperatur ber 2 Monate bei meinem Baby

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Naturheilkunde
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
maria_m
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 24.01.2007
Beitrge: 4

BeitragVerfasst am: 24.01.07, 19:59    Titel: Temperatur ber 2 Monate bei meinem Baby Antworten mit Zitat

Hallo, kann mir jemand helfen??? Mein Baby wurde am 29.11. geimpft (5fach + Pneumokk) und seitdem - jetzt schon 2 Monate - hat es tglich Temperatur um 38. Im Krankenhaus wurde festgestellt dass es erhhte Allergiewerte und zu wenig Leukozyten hat. Wir sollten jetzt auch Kontakt zu anderen Kindern vermeiden, damit sich mein Sohn nicht mit anderen Viren ansteckt. Gegen der Temperatur konnten die rzte nichts machen, da sie nicht sicher sind woher es kommt.
Ich bin schon hilflos..... Dankeschn fr eine Antwort.
Maria
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Inge Becker
DMF-Moderator


Anmeldungsdatum: 12.02.2005
Beitrge: 716

BeitragVerfasst am: 24.01.07, 20:12    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Maria,

wie sieht die Therapie Ihres Babys seitens der Schulmedizin aus?
Haben Sie einmal in Erwgung gezogen, sich an einen Heilpraktiker zu wenden?
Ansonsten ist es hier unmglich Ihnen eine befriedigende Antwort zu geben.
_________________
Liebe Gre

Inge Becker
DMF-Moderatorin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
maria_m
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 24.01.2007
Beitrge: 4

BeitragVerfasst am: 25.01.07, 10:35    Titel: Temperatur ber 2 Monate bei meinem Baby Antworten mit Zitat

Hallo Inge,
erstmal wurde keine Therapie vorgeschlagen. In einem Monat sollten die Blutwerte meines Babys wieder berprft werden und dann wollten die rzte weiter schauen wie es sich alles entwickelt.....
Bis jetzt habe ich mich an keinen Heilpraktiker gewendet. Ich habe z.B. ber Bioresonanztherapie gelesen und fand ich es interessant. Sonst habe ich selbst keine Erfahrung mit Heilpraktiker.
Danke fr Ihre Antwort. Maria
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Inge Becker
DMF-Moderator


Anmeldungsdatum: 12.02.2005
Beitrge: 716

BeitragVerfasst am: 25.01.07, 17:02    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Maria,

und die Krpertemperatut ist weiter unverndert? Wie war sie vor der Impfung? Begleitend zu dem ganzen kann ich Ihnen empfehlen, da Sie sich an einen Heilpraktiker wenden. Mit ihm knnen Sie in Ruhe eine geeignete Therapie auswhlen.
Ich wnsche Ihnen alles Gute.
_________________
Liebe Gre

Inge Becker
DMF-Moderatorin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
maria_m
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 24.01.2007
Beitrge: 4

BeitragVerfasst am: 26.01.07, 10:17    Titel: Temperatur 38 ber 2 Monate bei meinem Baby Antworten mit Zitat

Hallo Inge, die Temperatur ist uverndert hoch (37,7-38). Vor der Impfung habe ich sie nicht gemessen, da mein Baby immer gesund war. Nach der Imfung hat gleich in paar Tagen Bronchitis, Mittelohrentzundung, und spter Erkltung gehabt.
Soll ich einen speziellen Heilpraktiker suchen?
Mfg Maria
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Inge Becker
DMF-Moderator


Anmeldungsdatum: 12.02.2005
Beitrge: 716

BeitragVerfasst am: 26.01.07, 15:47    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Maria,

da kann ich mich nur Philoktet anschliessen. Hinzuzufgen htte ich vielleicht noch, darauf achten, dass der HP Erfahrung mit kleinen KIndern hat.

@Philoktet: Da das Kind im Krankenhaus behandelt wurde, gehe ich von einer Meldung aus Winken
_________________
Liebe Gre

Inge Becker
DMF-Moderatorin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Naturheilkunde Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.