Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Leistenzerrung nach Krankengymnastik
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Leistenzerrung nach Krankengymnastik

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Physiotherapie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
stanett
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 01.02.2007
Beitrge: 115
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 17.02.07, 18:10    Titel: Leistenzerrung nach Krankengymnastik Antworten mit Zitat

Hallo, ich bekomme wegen einer Chondropathie patellae Krankengymnastik zum Muskelaufbau. Ich hatte am Donnerstag den 2. von insgesammt 6 Terminen. Wir haben eine halbe Stunde ziemlich anstrengende bungen gemacht. Zum Anfang dachte ich, ich htte nur einen starken Muskelkater, aber ich glaube es ist eine Leistenzerrung. Es ist ziemlich schmerzhaft, ob ich gehe oder nur gerade auf dem Rcken liege tut es weh. (Ist ist nicht geschwollen). Was kann ich tun damit es besser wird. Ist Wrme gut und kann ich irgendwelche Salben nehmen. Ist es empfehlenswert die bungen weiterzumachen? Habe am Montag den nchsten Termin zur KG. Ich hoffe mir kann jemand einen Rat geben. Danke im Vorraus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Johanna Seelnder
DMF-Moderator


Anmeldungsdatum: 15.09.2004
Beitrge: 648

BeitragVerfasst am: 19.02.07, 19:45    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
die bungen, die zu anstrengend waren, sollen Sie jetzt natrlich weglassen. Und machen Sie ruhig einmal eine Pause von einem oder zwei Tage.
Vermutlich hatten Sie in der Leiste vorher schon Verkrzungen gehabt, die jetzt aufgedehnt wurden.
MfG
Johanna Seelnder B.A.
Physiotherapeutin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Physiotherapie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.