Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - wandle ich im Schlaf?
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

wandle ich im Schlaf?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Schlafmedizin
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
zinzin
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 18.02.2007
Beitrge: 1

BeitragVerfasst am: 18.02.07, 22:55    Titel: wandle ich im Schlaf? Antworten mit Zitat

Ich bin letzte Nacht aufgestanden und zu dem Bett meiner Eltern gegangen. Dort habe ich dann meinen Vater geweckt und ihm erzhlt, er msse aufstehen,weil ich jetzt weg ginge.
Meine Mutter hat mir dann versucht zu erklren, dass es Mitten in der Nacht sei. Doch ich wurde sauer und habe ihr nur gesagt, dass jetzt alles zu spt und verloren sei. Danach bin ich auf Toilette und wieder ins Bett gegangen.
Bei dieser Diskusion hatte ich erhebliche Probleme mich auszudrcken. Allerdings hatte ich keine vollstndige Amnsie, wie sie bei Schlafwandeln ja typisch wre, so konnte ich mich noch an Bruchstcke erinnern (hnlich wie an einen Traum).
Hatte ich einfach nur einen sehr intensiven Traum oder bin ich wirklich schlafgewandelt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Schlafmedizin Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.