Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Kein Fieber mehr- keine erhhte Temperatur
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Kein Fieber mehr- keine erhhte Temperatur

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Innere- und Allgemeinmedizin
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Neuny1986
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.06.2005
Beitrge: 286
Wohnort: 66538

BeitragVerfasst am: 12.04.07, 19:21    Titel: Kein Fieber mehr- keine erhhte Temperatur Antworten mit Zitat

Hallo allerseits.

Ich brauche mal wieder die Hilfe des Forums.

Mein momentan grtes Problem liegt darin, dass ich seit Freitag erkltet bin, hat angefangen mit Unwohlsein, Schwindel, Kopfweh und Halsweh.
Seit Mitte November habe ich eine Sinusitis. Die mit Antibiotika sowie mitteln gegen Sinusitis behandelt wurde. Doch leider blieben einige Symptome bis jetzt.
Ich hielt es am Samstagmorgen noch nicht fr so schlimm, meinem Hausarzt zu berichten. Bin Mittags dann in die Apotheke habe mir ein Mittel gegen den Husten sowie ein Mittel mit gegen Erkltung gekauft.
Mein Hausarzt hat Urlaub, der Vertretung vertraue ich nicht mehr nach unzhligen Falschbehandlungen.
Nun habe ich seit heute morgen eine Temperatur von 37.2C. Jetzt denken sich einige, dass ist normal Temperatur. Jepp normalerweise schon. Nur seit knapp einem Jahr bekomme ich kein Fieber mehr. Meine normale Temperatur liegt bei 35C.

Ich habe schon den Wirkstoff Paracetamol sowie Ibuproen zu mir genommen, aber die Temperatur bleibt.
Ich wei nicht mehr was ich machen soll, selbst wenn ich zur vetretung gehen wrde und dem sage, ich habe erhhte Temperatur und die messen und messen dann 37,2 die halten mich doch fr bekloppt.

Ist das normal das man einfach kein Fieber mehr bekommt? An was kann das liegen. brigens meine Mom hat das gleiche Problem. Bekommt auch kein Fieber mehr hchstens 37,5C.

Werde am Montag auf jeden Fall vor der Arbeit zum Hausarzt gehen, aber bis dahin bruchte ich noch eure Hilfe.

Danke
Gru Neuny
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ralf Tillenburg
DMF-Moderator


Anmeldungsdatum: 15.09.2004
Beitrge: 11295
Wohnort: Raum Dsseldorf

BeitragVerfasst am: 13.04.07, 07:29    Titel: Antworten mit Zitat

Lieber Gast,

so ganz verstehen kann ich Sie ehrlich gesagt nicht!

Ich habe seit mindestens 20 Jahren kein Fieber gehabt, kme aber nie auf die Idee zu fragen, ob ich daher krank bin, oder welche Grnde das hat. Nun, offensichtlich bin ich recht gesund. Sehr glcklich

Die Krpertemperaturwerte hngen davon ab, wo sie gemessen wurden. Unter der Achsel beispielsweise sind die Werte so ungenau, dass man daraus berhaupt nichts herleiten kann.

Unterstellen wir mal eine exakte Messung, ist 37,2 weder erhhte Temperatur noch Fieber, also auf keinen Fall behandlungsbedrftig. Warum also dann Paracetamol und hnliches? Zumal man grundstzlich keine Krperwerte behandeln sollte, sondern Krankheiten.
_________________
Alles Gute
Ralf Tillenburg
Arzt fr Allgemeinmedizin
www.praxis-tillenburg.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Neuny1986
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.06.2005
Beitrge: 286
Wohnort: 66538

BeitragVerfasst am: 13.04.07, 11:25    Titel: Antworten mit Zitat

Ralf Tillenburg hat folgendes geschrieben::
Lieber Gast,

so ganz verstehen kann ich Sie ehrlich gesagt nicht!

Ich habe seit mindestens 20 Jahren kein Fieber gehabt, kme aber nie auf die Idee zu fragen, ob ich daher krank bin, oder welche Grnde das hat. Nun, offensichtlich bin ich recht gesund. Sehr glcklich

Die Krpertemperaturwerte hngen davon ab, wo sie gemessen wurden. Unter der Achsel beispielsweise sind die Werte so ungenau, dass man daraus berhaupt nichts herleiten kann.

Unterstellen wir mal eine exakte Messung, ist 37,2 weder erhhte Temperatur noch Fieber, also auf keinen Fall behandlungsbedrftig. Warum also dann Paracetamol und hnliches? Zumal man grundstzlich keine Krperwerte behandeln sollte, sondern Krankheiten.


Tach,

mir geht es darum, dass meine normale Krpertemperatur bei 34 bis 35C liegt. UNd ich nun eine Krpertemperatur von 37,2C bzw seit heute morgen 37.5C habe. Mir geht es schlecht, kann weder Essen noch lange aufbleiben. Liege den ganzen Tag flach. Bekomme schlecht Luft und Huste hier durch die Gegend.
Im Gegensatz zu Ihnen habe ich kein Fieber bin aber krank!

Die Temperatur wurde nicht unter der Achsel gemessen!

Gru
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Innere- und Allgemeinmedizin Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.