Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Eine Hfte/Bauchseite dicker als die andere
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Eine Hfte/Bauchseite dicker als die andere

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Anatomie/Histologie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
SandraKS
Account gesperrt


Anmeldungsdatum: 21.04.2007
Beitrge: 67
Wohnort: Kassel

BeitragVerfasst am: 21.04.07, 20:54    Titel: Eine Hfte/Bauchseite dicker als die andere Antworten mit Zitat

Hallo!

An meiner einen Krperseite ist der Bereich ber der Hfte auf Hhe des Bauchnabels dicker als auf der anderen Krperseite.

Ich habe ein Ultraschall machen lassen und es wurde nichts Ungewhnliches gefunden. (War aber bei einem Check-up, also der Arzt wusste nichts von meinem Problem) Ich habe aber ein Hftproblem.

Kann das das daher kommen?

Grsse Sandra
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andreas-Ulrich
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beitrge: 279
Wohnort: Elbmarsch

BeitragVerfasst am: 22.04.07, 01:57    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo SandraKS,
es kann evtl. hilfreich sein wenn Du Dein Hftproblem en detail schildern knntest;in Bezug auf Schmerz & Bewegungsvermgen oder Einschrnkungen & wann Schmerz oder Probleme welcher Art auftreten.
Gru, Andreas-Ulrich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SandraKS
Account gesperrt


Anmeldungsdatum: 21.04.2007
Beitrge: 67
Wohnort: Kassel

BeitragVerfasst am: 22.04.07, 13:17    Titel: Antworten mit Zitat

Meine Hfte ist irgendwie nicht mitgekommen als ich so schnell gewachsen bin, daher war es frher so, dass das Hftgelenk fters mal rausgesprungen ist.

Seit Jahren habe ich aber keine Schmerzen oder Probleme in der Bewegung, ich hatte dies auch frher kaum.

Grsse Sandra
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andreas-Ulrich
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beitrge: 279
Wohnort: Elbmarsch

BeitragVerfasst am: 24.04.07, 20:51    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo SandraKS,
solange Du in Deinen Bewegungen nicht eingeschrnkt bist oder Schmerzen hast,gibt es keinen Grund zur Sorge.Es ist dann eher ein "kosmetisches" Problem Winken
Der menschliche Krper ist nicht immer links und rechts symmetrisch gestaltet und damit musst Du Dich irgendwie arrangieren.
Achte in Abstnden darauf,ob sich die betroffene Stelle an Deiner Hfte verndert oder schmerzhaft wird,dann solltest Du einen Arzt aufsuchen.
Deiner Schilderung nach vermute ich bei Dir eine angeborene Hftgelenksdysplasie,d.h.:Dein Oberschenkelkopf liegt nicht optimal in der Gelenkpfanne Deines Beckens.Wenn Du in Maen regelmssig Sport betreibst,wirst Du aber aller Wahrscheinlichkeit in naher Zukunft keine Probleme damit haben.
Liebe Gre,
Andreas-Ulrich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Anatomie/Histologie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.