Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - noch 2 Tage, dann gehts los... bin total aufgeregt.
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

noch 2 Tage, dann gehts los... bin total aufgeregt.

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Plastische und Wiederherstellungschirurgie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
nilu
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.10.2005
Beitrge: 80

BeitragVerfasst am: 27.05.07, 08:44    Titel: noch 2 Tage, dann gehts los... bin total aufgeregt. Antworten mit Zitat

Am Dienstag mu ich ins KH und am Mittwoch wird dann meine Brustverkleinerung gemacht... man, ich bin total aufgeregt und nervs und total hippelig. Habe das Gefhl, ich bruchte eigentlich noch viel Ruhe, kann aber gleichzeitig nicht aufhren durch die Gegend zu rennen und mu immer irgendetwas machen, denn sonst berkommt mich die Angst total und ich werde richtig depressiv. ..... Warum habe ausgerechnet ich so einen riesen Busen, und wahnsinnige Rcken und Nackenschmerzen und Kopfschmerzen, so das etwas gemacht werden mu???
Wie gings Euch bei der OP? Und danach?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Manu25
Interessierter


Anmeldungsdatum: 07.04.2007
Beitrge: 7
Wohnort: 83527

BeitragVerfasst am: 27.05.07, 08:58    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Nilu,
bei mir ist die Brustverkleinerung jetzt 10 Tage her und es geht mir sehr sehr gut. Ich hatte auch Angst aber das ist ganz normal. Die Narkose war echt super gemacht, mir war gar nicht schlecht und hatte sogar Hunger danach. Bei Schmerzen die eigentlich bei mir nie richtig schlimm waren musst du dich gleich melden. Die Redons bekam ich bereits am nchsten Tag gezogen und 5 Tage spter durfte ich auch schon duschen. Nur die ersten 2 Tage war mir etwas schwindelig. Ich bin jetzt so glcklich, das ich jedesmal heulen knnte wenn mir ein Oberteil passt oder ein schner Bikini, das ging vorher nicht. Denk nur an das wie du dich nachher fhlen wirst, vielleicht bist du dann nicht mehr so nervs. Ich wnsche dir alles Gute und drcke die Daumen, aber du wirst sehen ist alles halb so schlimm. Auf den Arm nehmen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nilu
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.10.2005
Beitrge: 80

BeitragVerfasst am: 27.05.07, 09:07    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo! Vielen Dank fr Deine Antwort... darf ich Dich noch a bisserl lchern??? Von welcher Gre hast Du denn vekleinern lassen? Bei mir ist es jetzt 95 G-H... , das heisst eher 90 G-H.. denn ich bruchte wieder einen neuen BH, da mir die Unterbrustweite zu gro ist, aber natrlich dann mit neuem Krbchen... ich stelle mir am besten ein C-Krbchen vor, obwohl mir schon gesagt wurde, das das oft auch erst so genau im OP entschieden wird, was machbar ist und was nicht. Wie war das da bei Dir?
Und hattest Du einen so genannten T-Schnitt.. denn der steht bei mir wohl an, da ich so eine riesen Oberweite habe. danke nochmals fr eine kurze Info diesbezglich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Manu25
Interessierter


Anmeldungsdatum: 07.04.2007
Beitrge: 7
Wohnort: 83527

BeitragVerfasst am: 28.05.07, 15:54    Titel: Antworten mit Zitat

Na klar kannst du mich lchern. also ja ich hatte einen T-Schnitt und bei mir wurde von 85 E-F auf 85 B verkleinert. Ich habe meinem Arzt gesagt dass ich mir B wnsche und er hat gesagt das er das anstreben wird. er meinte es knne auch ein kleines C werden. Aber ich hab da meinem Doc vertraut. Also morgen gehts los?!? Wie lange musst du im KH bleiben? Ich musste nur 2 Nchte bleiben, allerdings war ich in einer privaten Klinik. Ich habe selbstauflsende Fden, aber auch da enscheidet der Arzt whrend der OP welchen er hernimmt. Die OP hat bei mir 4 Stunden gedauert. Ich glaube das ist der normale Zeitraum. OK was willst du noch wissen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nilu
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.10.2005
Beitrge: 80

BeitragVerfasst am: 28.05.07, 17:12    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo! DAs ist aber lieb von Dir, das Du Dich nochmal meldest. Ja, ich wei noch nicht so genau, wie lange ich drinnen bleiben mu, es hie 5 bis 7 Tage... wobei... ich habe zuhause 4 Kinder mit 11, 9 und Zwillinge mit 5 Jahren. Vielleicht ist es ja dann gar nicht so verkehrt ein paar Tage lnger zu bleiben. Wie lange kannst Du nicht arbeiten gehen? Und hast Du eine Haushaltshilfe. Mir wird jetzt von der Kasse eine gezahlt, fr die Zeit, die ich im KH bin... und ich denke mal, wenn der Arzt mir noch den Zettel ausfllt, dann mit Sicherheit auch einige Zeit fr zuhause. In einem 6 Personen Haushalt fllt ja doch eine ganz schne Arbeit an.
Und morgen gehts los... im moment wnsche ich mir eigentlich nur noch, das es Nacht wird und es morgen dann los geht, denn bin ich dann einmal dort, dann vergeht die Aufregung hoffentlich bald.
Ich melde mich, wenn ich wieder daheim bin. danke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Manu25
Interessierter


Anmeldungsdatum: 07.04.2007
Beitrge: 7
Wohnort: 83527

BeitragVerfasst am: 28.05.07, 17:20    Titel: Antworten mit Zitat

Ja bei so viel Stress daheim ist es sicher sinnvoll sich die Zeit und Ruhe zu gnnen. Das ist ja super wenn du Hilfe bekommst. Mir hilft miene Familie viel, aber eigentlich gehts nur darum schwere Dinge zu heben oder um Arbeiten ber dem Kopf. Alles andere geht schon ohne Probleme nur halt vorsichtiger und langsamer. Mein Chef hat mir sehr geholfen, ich baue berstunden ab und Urlaub kommt auch noch dazu. Ich bin 4 Wochen daheim, da ich beruflich auch mal schwer heben muss. 3 Wochen sind sicher sinnvoll.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nilu
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.10.2005
Beitrge: 80

BeitragVerfasst am: 28.05.07, 17:26    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, das denke ich auch. Aber der Arzt wird mich dann schon krank schreiben. Obwohl ich eh immer eine bin, die mglichst schnell wieder fit sein will. Sag mal, nach dem T-Schnitt, sieht man die Form doch dann gleich, oder? Oder ist es alles noch recht geschwollen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Manu25
Interessierter


Anmeldungsdatum: 07.04.2007
Beitrge: 7
Wohnort: 83527

BeitragVerfasst am: 28.05.07, 17:35    Titel: Antworten mit Zitat

Also beim T-Schnitt sieht man die Form generell besser. Bei mir ist es noch etwas geschwollen aber die Form sieht schon super aus. Ich wnsch dir alles Gute fr Mittwoch, da denk ich an dich, hab an dem Tag Geburtstag. Auf den Arm nehmen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nilu
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.10.2005
Beitrge: 80

BeitragVerfasst am: 28.05.07, 17:36    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist lieb, aber vergi vor lauter an mich denken das Feiern nicht und geniesse den Tag... und fr mich wirds ja dann auch ein klein wenig Geburtstag, wenn ich mich hinterher besser fhle. bis danach, ich melde mich wieder.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Plastische und Wiederherstellungschirurgie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.