Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Wegen Dellen nach OP Fett unter Brust spritzen / KK? Kosten?
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Wegen Dellen nach OP Fett unter Brust spritzen / KK? Kosten?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Plastische und Wiederherstellungschirurgie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Keulenschwinger
Interessierter


Anmeldungsdatum: 27.05.2007
Beitrge: 14

BeitragVerfasst am: 27.05.07, 12:56    Titel: Wegen Dellen nach OP Fett unter Brust spritzen / KK? Kosten? Antworten mit Zitat

Hallo!

Ich hatte vor rund 7 Monaten eine OP wegen einer sehr stark ausgeprgten echten Gynkomastie (hatte fr meine Gestalt wirklich einen extremen Brustansatz). Anscheinend hat mein Operateur aber etwas zuviel weggenommen, denn eine Brustwarze ist ein wenig eingefallen, und die Brust zeigt auf beiden Seiten deutliche Dellen. Genau dort wo Gewebe entfernt wurde.

Die OP wurde von einem Gynkologen durchgefhrt, der sich mit OPs an Brsten sehr gut auskennt, und auch schon viele Mnner operiert hat. Der Herr ist aber leider vor einigen Monaten in Ruhestand gegangen und mit Sack und Pack gen Kanada ausgewandert. Suche also derzeit einen neuen Spezialisten/PC.

Ich habe inzwischen allerdings gehrt, dass die einzige Mglichkeit diese Dellen zu beheben ein Unterspritzen von eigenem Fett ist. Wenn das so ist, will ich das machen lassen.

FRAGE 1: Wenn die OP von einer KK bezahlt wurde, hab ich dann eine Aussicht darauf, dass auch diese Korrektur bernommen wird? Ich frchte nmlich, dass die Antwort NEIN lautet...... Hm?

FRAGE 2: Wenn ich das selbst berappen muss, WAS wrde das kosten? Ich wei, dass Kosteninformationen fr plastische Eingriffe immer sehr vage sind, aber hier handelt es sich doch um was simples und nicht um eine Nasenkorrektur wo man zig tausend unterschiedliche Dinge machen kann. Fett raus aus [irgendwo] und rein in Brust. Circa kosten?

FRAGE 3: Wenn ich nun eine "neu modellierte" Brust habe, und Gewicht zu oder abnehme (eher abnehme - bin zwar nicht fett, aber will meinen BMI von 25 auf 23 runter kriegen), schrumpft das Fett in der Brust normal mit, als wre es schon immer da gewesen? Oder verhlt sich solch ein "fremdes" Fett anders?

DANKE!!!!!!!!!
Mario
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werner Meyer-Gattermann
DMF-Moderator


Anmeldungsdatum: 15.09.2004
Beitrge: 223

BeitragVerfasst am: 29.05.07, 09:19    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Mario,

zu 1 : die Korrektur einer Kassen-Op sollte auch von der Kasse getragen werden, vorausgesetzt Ihre Beschwerden sind nachvollziehbar und nicht nur sthetischer Natur. Es mssen also funktionelle Beschwerden sein, oder die Narben oder das Ergebnis erkennbar entstellend wirken. Sie sehen schon, hier gibt es einen Interpretations- und Entscheidungsspielraum fr die Kasse.

zu 2: eine Fettunterspritzung kann Sie z. b. ca 1500 kosten.

zu 3: die transplantierten Fettzellen knnen, sofern sie dort in der Brust einheilen ( ! ) , auch Fett speichern, wenn Sie zunehmen, bzw. dieses Fett verbrennen, wenn Sie abnehmen. Dazu kenne ich zwar keine wissenschaftlichen Untersuchungen, aber das wre logisch.

zu Ihrer nicht gestellten Frage: heilt das Fett denn dort in der Brust auch ein ? - Je mehr Fett bertragen werden mu, umso weniger wird davon prozentual - also quantitativ - einheilen. Will sagen, wenn Sie groe Dellen haben, mu diese Behandlung wahrscheinlich nochmal wiederholt werden, um zu einem befriedigenden Ergebnis zu gelangen.

Mit freundlichem Gru,
Dr. Meyer-Gattermann
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Plastische und Wiederherstellungschirurgie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.